Aufrufe
vor 1 Woche

2022_47

  • Text
  • Chalverat
  • Jahreskonzert des mvd
  • Chlauseinzug
  • Drogerie hafen
  • Kirchgemeinde versammlung
  • Seniorennachmittag
  • Festliches baumschmücken
  • Marlis dürst
  • Edith zuber
  • Brüttisellen
  • Celestino piatti
  • Gsellhof
  • Gemeinde
  • Telefon
  • Wallisellen
  • Wangen
  • Kurier
  • Gemeinderat
  • Dezember
  • November

Wochenzeitung und amtliches Publikationsorgan 24. November 2022 Nr. 47 Der Dietliker Celestino Piatti war einer der erfolgreichsten Schweizer Grafiker im 20. Jahrhundert. Ein Porträt. Oliver Schmid Dies mit einem solch überragenden Erfolg und einer so enormen künstlerischen Wirkung, dass man als Leser die Motive und die Bildsprache sofort wiedererkennt. Über 6000 Buchumschläge, die er ab 1961 bis Mitte der 1990er Jahre für den Deutschen Taschenbuch Verlag gestaltet hat, Briefmarken, unverkennbare Plakate für Marken und Kampagnen sowie die in vielen Sprachen übersetzten Kinderbücher prägten viele Generationen. Dieses Jahr wäre er hundert Jahre alt geworden. Der Gemeinderat Dietlikon würdigte sein Schaffen mit einer Ausstellung. Am letzten Wochenende gab es Fische, Hamster, Meerjungfrauen und immer wieder die Eule im Dietliker Gemeindesaal zu sehen. Alles Werke von Celestino Piatti, einer der erfolgreichsten Schweizer Grafiker, der aus Dietlikon stammt. Wer Bücher liest, kann diesem Herren praktisch nicht entkommen. Es folgen Superlativen. Piattis Grafiken sind auf über 200 Millionen Covern in Europa verbreitet, allein 6000 Buchumschläge hat er für den Buchverlag dtv gestaltet. Damit ging der Schweizer Grafiker um die Welt. Heute ist er Retrokult. Jubiläums-Ausstellung: Celestino Piatti Berührende Kunst aus der Gemeinde Grund für die Sonderausstellung In diesem Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden. Ein triftiger Grund für den Gemeinderat, Piattis Tochter Barbara und den Grafiker Claudio Miozzari für eine Sonderausstellung einzuladen. Weiterlesen auf Seite 2. Wenn Lieder erklingen Musik für eine bessere Welt: Wie Markus Schönholzer das Publikum an der Sternennacht verzauberte. 3 Wenns aufs Parkett geht Der Frauenverein Wangen lud zum Tanz ein: «Move» lautete das Motto, und viele folgten ihm. Der Kurier war dabei. 5 Amtlich Gemeinsam 13 Dietlikon 15 – 17 Wangen-Brüttisellen 18 – 21

Gemeindezeitung Kurier