Aufrufe
vor 4 Wochen

2022_29-30

  • Text
  • Dorfmarkt
  • Aqualife
  • Glp dietlikon
  • Nota bene
  • Gabriela leutwiler
  • Bundesfeier
  • Aussichtsturm
  • Hardwald
  • Marlis dürst
  • Edith zuber
  • Brüttisellen
  • Wallisellen
  • Gemeinde
  • Telefon
  • Gabriela
  • Wangen
  • Geburtstag
  • Kurier
  • Juli
  • August

6 Leserforum Kurier Nr.

6 Leserforum Kurier Nr. 29 /30 21.7.2022 Leserfoto der Woche Auf stimmungsvoller Greifensee-Fahrt Einen tollen Sommerabend auf heimischem Gewässer erlebten die Manne mit Schpeuz anlässlich ihres Pasta-Plausches. Die Szenerie inspirierte sie zu folgendem Gedicht: «Blutrot – fast wie die Pasta-Sosse / auf der hellen Sommerhose / sich am Horizont der Sunset präsentiert ,/ derweil die Crew das Dessert uns serviert. (Peter Dillier, Manne mit Speuz) 044 833 22 51 malerbernhard.ch Malerarbeiten für Innen und Aussen | Farbberatungen | Gesundes Wohnen Malergeschäft Bernhard AG 8305 Dietlikon Senioren Betreuung Kinderbetreuung Babysitting Entlastungsdienst Hilfe im Alltag Coaching Kind Coaching Erwachsene Gesellschaft leisten Einkaufen gehen www.dietlicare.ch manuela@dietlicare.ch Tel. 076 441 26 22 Traditionelle Chinesische Traditionelle Medizin Chinesische Medizin Ganzheitliche Behandlung Ganzheitliche Ihrer Behandlung Beschwerden! Ihrer Beschwerden! Informieren Sie sich unverbindlich Informieren Sie bei sich mir unverbindlich bei mir TCM-Praxis TCM-Praxis Cornelia Beglinger Cornelia Haldenstrasse Beglinger 29 8306 Haldenstrasse Brüttisellen29 076 8306573 Brüttisellen 10 60 076 573 10 60 Krankenkassenanerkannt, Komplementär-Medizin Krankenkassenanerkannt, Komplementär-Medizin Monika Schibli Tel. 076 441 73 05 Luigi Lupo Tel. 079 423 39 31 Chantal Reichlin Tel. 079 788 15 45 René Schibli Tel. 076 587 73 05 Beratung und Verkauf von Immobilien – professionell, kompetent! Seit 15 Jahren Ihre Immobilienspezialisten in der Region mit der persönlichen, individuellen Beratung und Betreuung. Eigenheim Schweiz GmbH | Poststrasse 6 | 8610 Uster | 044 940 96 66 | www.eigenheimschweiz.ch Haushaltapparat defekt? B BURKHALTER HAUSHALTAPPARATE Kirchstr. 3 8304 Wallisellen Telefon 044 830 22 80 info@bucowa.ch Mit eigenem Kundendienst – schnell, professionell und günstig. In Wallisellen, Wangen-Brüttisellen und Dietlikon ohne Anfahrtskosten! Wir bauen, sanieren und unterhalten alle Arten von Hausdächern BAUSPENGLEREI ERWIN +PETER GUT 8305 Dietlikon Brunnenwiesenstr. 45 Telefon 044 833 29 88 Fax 044 830 24 26 A G

Kurier Nr. 29 /30 21.7.2022 Handel – Industrie – Gewerbe 7 Glückliche Absolventen verlassen nach Erfolgsgeschichte das Nota Bene Zwei weitere erfolgreiche Lehrabschlüsse Am 13. Juli um 13.30 Uhr fand für zwei Absolventen dieses Jahres eine gebürende Diplomfeier statt, da beide die Lehrabschlussprüfung erfolgreich bestanden haben: Margarita Gonzalez und Alexander Schmid. Die Freude war gross, die Atmosphäre feierlich und festlich. Der Anlass wurde mit der Präsenz und Ansprache von Roger Würsch (Vorsteher Gesundheit + Soziales) und Geri Schneider (Präsident Plattform Glattal) unterstützt. Alle Anwesenden waren von der Feier vollkommen begeistert. Das Wetter hätte an diesem Mittwoch nicht perfekter mitspielen können. Es herrschte eine sommerlich heisse Temperatur mit über 30 Grad und der Garten des Nota Bene präsentierte sich farbig blühend und wurde speziell für diesen Anlass mit eigens kreierter Dekoration geschmückt. Im Mittelpunkt standen Margarita Gonzalez, welcher ein Diplom als Detailhandelsassistentin EBA überreicht wurde – wie auch Alexander Schmid, der seinen Abschluss als Küchenangestellter EBA entgegennehmen durfte. Gemeinsam haben sie einen erfolgreichen Weg hinter sich, der sich zu Beginn alles andere als einfach zeigte. Das Nota Bene als eines der sozialen Angebote der Plattform Glattal ist genau auf solche Aufgaben spezialisiert und kann den Auszubildenden einen stabilisierenden Margarita Gonzalez (Diplomierte Detailhandelsassistentin EBA), Alexander Schmid (Diplomierter Küchenangestellter EBA). (Foto zvg) Gratulationen 23. Juli Rosa Schaller, Dietlikon, 91. Geburtstag Tertianum Horgen 23. Juli Mariette Sidler, Wangen 86. Geburtstag 23. Juli Rita Näf, Dietlikon 80. Geburtstag 24. Juli Irmgard Wyniger, Dietlikon, AZ Hofwiesen 91. Geburtstag 24. Juli Silvia De Lazzari, Wangen 85. Geburtstag 25. Juli Rosa Maria Rost, Dietlikon 82. Geburtstag 26. Juli Hildegard Escher, Brüttisellen 85. Geburtstag 27. Juli Johann Bachmann, Dietlikon 97. Geburtstag 27. Juli Heidy Egger, Dietlikon, AZ Hofwiesen 92. Geburtstag 27. Juli Josef Gisler, Dietlikon 88. Geburtstag 27. Juli Marta Zollinger, Dietlikon 85. Geburtstag 27. Juli Hans Peter Meili, Wangen 80. Geburtstag 29. Juli Jirina Janecky, Dietlikon, FES Bülach 86. Geburtstag 30. Juli Alfred Gutknecht, Brüttisellen, 82. Geburtstag Sen. Zentrum Vivale Neuhegi, Winterthur 30. Juli Wilfried Sidler, Wangen 81. Geburtstag 31. Juli Annelies Weibel, Wangen 86. Geburtstag 01. August Anna Christoffel, Brüttisellen 85. Geburtstag 02. August Elisabet Hintermann, Brüttisellen, PZ Rotacher, Dietlikon 89. Geburtstag 03. August Gottlieb Hotz, Dietlikon 82. Geburtstag 04. August Viktor Koch, Brüttisellen 91. Geburtstag 04. August Werner Dietschi, Brüttisellen 86. Geburtstag 04. August Hans Erni, Dietlikon 83. Geburtstag 05. August Regula Weber, Dietlikon 87. Geburtstag 08. August Hedwig Vogel, Dietlikon 89. Geburtstag 08. August Heinz Knobel, Dietlikon 85. Geburtstag 10. August Zudida Masukic, Brüttisellen 83. Geburtstag 11. August Markus Flury, Wangen 89. Geburtstag Goldene Hochzeit 11. August Ruth und Hans Rudolf Morgenegg, Wangen 50. Hochzeitstag Diamantene Hochzeit 23. Juli Elfriede und Otto Zuberbühler, Dietlikon 60. Hochzeitstag Wir gratulieren den Jubilarinnen und den Jubilaren ganz herzlich. Halt und eine kompetente Begleitung bieten. Margarita Gonzalez wie auch Alexander Schmid konnten nach ihrem Diplomabschluss bereits erfolgreich in den 1. Arbeitsmarkt vermittelt werden. Im Mittelpunkt stehen diese Beiden: Margarita Gonzalez ist eine Mutter einer 17-jährigen Tochter und einem elf-jährigen Sohn. Gonzalez stammt ursprünglich aus Kolumbien und besass zu Beginn der Ausbildung keinen Berufsabschluss. «Für mich war es eine grosse Hürde, nach vielen Jahren eine Schule zu besuchen. Ich wünschte mir von Beginn an eine berufliche Entwicklung, dass ich unabhängig für meine Kinder und mich sorgen kann», schildert Gonzalez. Nebst der Erweiterung ihrer fachlichen Kompetenzen konnte sie im Detailhandel auch ihre deutschen Sprachkenntnisse im direkten Austausch mit der Kundschaft verbessern. «Ich war so dankbar um die Unterstützung beim Lernen und den neuen Lernstrategien, die ich kennenlernen durfte und das Nota Bene nahm sogar auf meine Mutterrolle stets Rücksicht», erzählt sie begeistert. Kein einfacher Start Für Alexander Schmid, der mit 18 Jahren im Nota Bene mit einem Praktikum im Frühling 2018 begann, war der Start alles andere als einfach: «Für mich war der Arbeitsalltag neu und nach wenigen Monaten erfuhr ich, dass meine Kompetenz nicht für eine Ausbildung auf Stufe EBA oder EFZ ausreichend war. Dies erwies sich für mich als grosse Enttäuschung», erzählt Schmid. Doch er liess sich aufgrund dessen nicht unterkriegen. Zielstrebig und Stufe für Stufe verdiente er sich nach einer Vorlehre und einer darauffolgenden PrA- Ausbildung den Lehrstart auf Stufe EBA auf den Sommer 2020. «Es zeichnete sich aus, dass sich mein Durchhaltewillen und Engagement während all den Jahren gelohnt haben», schildert er stolz. Er habe stets an den Anspruch an sich gehegt, seine Lehre gut zu meistern und alles zu geben. Professionelle Unterstützung Vom Nota Bene erwartete er vor allem eine professionelle Unterstützung und Begleitung, welche er in den vergangenen vier Jahren immer erhalten habe. «Ich sitze heute hier mit einem Berufsabschluss und kann mein Leben selbst in die Hand nehmen», erzählt er glücklich und mit einem schmunzelnden Lächeln im Gesicht. Er freue sich jetzt auf den Arbeitsstart im 1. Arbeitsmarkt, welcher er in einem Zürcher Restaurant antreten wird. Das Arbeitsintegrationsprogramm Nota Bene an der Bahnhofstrasse 47 im Herzen von Dietlikon beinhaltet einen Gastronomiebetrieb wie auch einen Bäckerei-Verkaufsladen. Es bietet unterschiedliche Angebote in den folgenden drei Berufsbereichen an: in der Küche, im Restaurant sowie im Detailhandel. Der Betrieb beinhaltet eine berufliche Integration und wenn mögliche eine Ausbildung für Menschen in individuellen erschwerten Lebenslagen. Die Auszubildenden werden in einer internen Schule spezifisch in ihren Bedürfnissen unterstützt und Fachpersonen gehen auf ihre Lebenssituationen im Alltag rücksichtsvoll ein. (Eing.)

Gemeindezeitung Kurier