Aufrufe
vor 2 Wochen

2021_40

  • Text
  • Amtsdauer 2022 – 2026
  • Erneuerungswahlen
  • Schneekristalle
  • Severin hirt
  • Alessandra pfenninger
  • Fcb brüttisellen dietlikon
  • Glattal falcons
  • Veri
  • Gemeindeversammlung
  • Chilbi wangen
  • Brüttisellen
  • Antrag
  • Tagen
  • Telefon
  • Gemeinde
  • Politischen
  • Chilbi
  • Kurier
  • Wangen
  • Oktober

18 Kurier Nr.

18 Kurier Nr. 40 7.10.2021 Gemeindeversammlung vom 14. Dezember 2021 An der Gemeindeversammlung vom 14. Dezember 2021 werden den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern folgende Verordnungen der Werke Wangen-Brüttisellen zur Genehmigung vorgelegt: Erlass neue Verordnung Wasserversorgung der Werke Wangen-Brüttisellen (wwb) Die wwb stellen die Wasserversorgung innerhalb des Gemeindegebiets gemäss den übergeordneten gesetzlichen Bestimmungen sicher. Sie sind beauftragt, die erforderliche Basis- und Groberschliessung der Bauzone in ihrem Versorgungsgebiet unter Beachtung des Erschliessungsrechts (v.a. Erschliessungsplan der Gemeinde Wangen-Brüttisellen) vorzunehmen. Die wwb sind verpflichtet, im Versorgungsgebiet Wasser zu Trink-, Brauchund Löschzwecken ununterbrochen, in ausreichender Menge, unter genügend Druck und in einwandfreier Qualität zu liefern. Das Leitungsnetz der wwb umfasst die Haupt- und Versorgungsleitungen sowie die Hydrantenanlagen. Für die Wasserversorgung durch die wwb wird eine neue Verordnung erstellt, welche die bestehende Verordnung über die Anschluss-, Transportund Lieferbedingungen für die Wasserversorgung (Wasserversorgungs- Verordnung wwb) ersetzt. Die Verordnung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Netzanschluss, die Netznutzung und die Lieferung von Wasser sowie die jeweils gültigen Tarife bilden die Grundlage des Rechtsverhältnisses zwischen den wwb und ihren Kunden. Für die Finanzierung der Wasserversorgung erheben die wwb bei den Grundeigentümerinnen und Grundeigentümern einmalige Erschliessungsbeiträge an die Baukosten der Versorgungsleitungen und Kostenbeiträge zur Deckung der mit Netzanschlussleitungen und Neuanschlüssen verbundenen Kosten sowie bei den Wasserbezügern wiederkehrende Benützungsgebühren zur Deckung des Betriebsaufwands und des ungedeckten Teils der Investitionen. Die anwendbaren Tarife für die Erschliessungs- und Netzkostenbeiträge, für die Benützungsgebühren bestehend aus Grund- und Verbrauchsgebühren, für die wiederkehrenden Löschwassergebühren sowie die administrativen Gebühren werden öffentlich bekannt gemacht. Gemeinderat Kurier vom 07.10.2021 / 1/3 Seite / Kontingent: Geschwindigkeitskontrollen Erlass neue Verordnung Elektrizitätsversorgung der Werke Wangen-Brüttisellen (wwb) Die wwb sind im zugewiesenen Netzgebiet mit der Erschliessung und Versorgung von elektrischer Energie beauftragt. Für die Elektrizitätsversorgung durch die wwb wird eine neue, für das zugewiesene Netzgebiet geltende Verordnung erstellt, welche die bestehende Verordnung über die allgemeinen Bedingungen für den Netzanschluss, die Netznutzung und die Lieferung elektrischer Energie (Elektrizitätsversorgungs-Verordnung wwb) ersetzt. Die Verordnung regelt die Beziehungen innerhalb der Elektrizitätsversorgung zwischen den Endverbrauchern und den wwb, mit Ausnahme derjenigen Kunden, welche bereits in einem anderen vertraglichen Verhältnis stehen. Für die Finanzierung der Elektrizitätsversorgung erheben die wwb bei den Eigentümern von Liegenschaften oder Anlagen einmalige Kostenbeiträge zur Deckung der mit Neuanschlüssen verbundenen Kosten und bei den Endverbrauchern wiederkehrende Entgelte zur Deckung des Betriebsaufwands sowie des ungedeckten Teils der Investitionen. Erlass neue Abgabeverordnung für die Stromversorgung der Werke Wangen-Brüttisellen (wwb) Infolge der neuen Anstaltsordnung sowie der Änderungen der rechtlichen Grundlagen ist die bisherige Vereinbarung betreffend Konzessionszahlungen veraltet bzw. rechtswidrig. Es ist deshalb eine neue Rechtsgrundlage zu schaffen. Die neue Verordnung regelt die Erhebung einer Gemeindeabgabe für die Möglichkeit der Gewinnerzielung in der Stromversorgung im Ortsteil Brüttisellen. Für die Finanzierung der Gemeindeabgabe erheben die wwb im Rahmen des Netznutzungsentgelts bei den Endverbrauchern im zugewiesenen Netzgebiet in der Gemeinde Wangen-Brüttisellen eine Abgabe gemäss Vorgaben der Stromversorgungsgesetzgebung des Bundes. Sie vergüten diese an die Gemeinde Wangen-Brüttisellen. Die Gemeindeabgabe bemisst sich nach der aus dem Verteilnetz aus gespiesenen Gesamtenergiemenge mit einem Ansatz von maximal 0.30 Rappen/kWh (inkl. MwSt.) Erlass neue Abgabeverordnung für das Kommunikationsnetz der Werke Wangen-Brüttisellen (wwb) Die wwb beabsichtigen, das gesamte Gemeindegebiet von Wangen-Brüttisellen mit einem Glasfasernetz zu erschliessen. Gestützt auf die Glasfaserverordnung vom 16. Juni 2020 und die neue Anstaltsordnung soll die Abgeltung für das Kommunikationsnetz nun geregelt werden. Gemäss Art. 18 der Anstaltsordnung richten die wwb der Gemeinde im Rahmen der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und nach Vornahme der für die langfristige Unternehmenssicherung erforderlichen Reservenbildung eine angemessene Abgeltung. Der Verwaltungsrat stellt jährlich Antrag über die Abgeltung, welcher dem Gemeinderat zusammen mit der Jahresrechnung der Anstalt zur Genehmigung vorgelegt wird. Die Gemeindeversammlung legt den Höchstrahmen der Abgeltung für die Versorgung mit Kommunikationssignalen in der entsprechenden Abgabeverordnung fest. Die Gewinnausschüttung beträgt höchstens 5% des Jahresgewinns des Geschäftsfeldes Kommunikationsnetz. Alle vier Verordnungen treten per 1. Januar 2022 in Kraft. Geschwindigkeitskontrollen Durchgeführt von der Stadtpolizei Dübendorf in Wangen-Brüttisellen Durchgeführt von der Stadtpolizei Dübendorf Geschwindigkeitskontrollen in Wangen-Brüttisellen Ort der Messung Dorfstrasse 26, 8306 Brüttisellen Dübendorfstr. geg. 9, 8602 Wangen Haldenstrasse geg. 8, 8306 Brüttisellen Dübendorfstr. geg. 9, 8602 Wangen Ruchstuckstrasse 12, 8306 Brüttisellen Brüttisellenstr. geg. 9a, 8602 Wangen Datum Signalisierte Höchstgeschwindigkeit Gemessene Höchstgeschwindigkeit Anzahl Fahrzeuge 12.07.2021 30 km/h 34 km/h 371 12.07. – 19.07.2021 5. – 11.08.2021 20 km/h 39 km/h 12‘971 30 km/h 47 km/h 14‘503 24.08.2021 20 km/h 33 km/h 1‘148 10.09.2021 50 km/h 64 km/h 598 18. – 19.09.2021 50 km/h 69 km/h 1‘055 Anzahl Übertretungen 1 (0.27 %) 528 (4.07 %) 221 (1.52 %) 92 (8.01 %) 4 (0.67 %) 16 (1.52 %) Hundesitter in Wangen gesucht Für unsere 12-jährige Pudelmischlings-Dame suchen wir eine liebevolle und tierfreundliche Person, die zeitweise auf unseren Liebling aufpasst. Das können einzelne Stunden bis maximal einen ganzen Tag sein. Telefon 079 595 37 91 Abteilung Tiefbau, Unterhalt und Sicherheit Abteilung Tiefbau, Unterhalt und Sicherheit

Kurier Nr. 40 7.10.2021 19 Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2022 – 2026 Wahlausschreibung und Ansetzung 1. Frist für Wahlvorschläge Mit Beschluss vom 2. März 2021 (GRB 34) hat der Gemeinderat den ersten Wahlgang für die Erneuerungswahlen folgender Gemeindebehörden auf Sonntag, 27. März 2022 festgesetzt: – Gemeinderat (5 Mitglieder und Präsidium) – Sozialbehörde (4 Mitglieder) – Baubehörde (3 Mitglieder) – Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission (5 Mitglieder und Präsidium) In Anwendung von Artikel 10 Absatz 1 der Gemeindeordnung sowie § 48 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) können beim Gemeinderat (wahlleitende Behörde), Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon, bis spätestens 8. November 2021 Wahlvorschläge eingereicht werden. Wählbar ist jede stimmberechtigte Person, die ihren politischen Wohnsitz in der Gemeinde hat. Die Kandidatin oder der Kandidat muss mit Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Beruf, Adresse und Heimatort auf dem Wahlvorschlag bezeichnet werden. Zusätzlich können der Rufname, die Zugehörigkeit zu einer politischen Partei und der Hinweis, ob die Kandidatin oder der Kandidat der Behörde schon bisher angehört hat, angegeben werden. Jeder Vorschlag muss von mindestens 15 Stimmberechtigten der Gemeinde unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse eigenhändig unterzeichnet sein. Diese können ihre Unterschrift nicht zurückziehen. Jede Person kann nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen. Der Wahlvorschlag kann mit einer Kurzbezeichnung versehen werden. Die provisorischen Wahlvorschläge werden nach Ablauf der ersten Frist veröffentlicht. Innert einer zweiten Frist von 7 Tagen, von der Publikation an gerechnet, können die Vorschläge geändert oder zurückgezogen werden, oder es können auch neue Wahlvorschläge eingereicht werden. Formulare für die Wahlvorschläge sind bei der Gemeindeverwaltung, Büro 15, Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon, erhältlich. Die Formulare können zudem unter www.dietlikon.ch (Quicklinks g Wahlen 2022) herunter geladen werden. Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat Bülach, Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Dietlikon, 7. Oktober 2021 Wahlleitende Behörde: Gemeinderat Ausschreibung von Bauprojekten Vom 7. bis 27. Oktober 2021 Sergio Kaufmann, Steinackerstrasse 2, 8305 Dietlikon; Erstellung einer Luft-Wasser-Wärmepumpe im Schopf, ohne Aussteckung, Steinackerstrasse 2, Grundstück Nr. 5358, Gebäude Nr. 1453; 2-geschossige Wohnzone, locker W2L Rüedu AG, Wylerstrasse 34, 3013 Bern; Aufstellung eines Containers zum Verkauf von Frischprodukten, Neue Winterthurerstrasse 7, Grundstück Nr. 5484, Gebäude Nr. 1372; Industriezone I 10.0 Guy Reich und Sandra Cahenzli, Dornenstrasse 5, 8305 Dietlikon; Rückbau Einfamilienhaus und Neubau Mehrfamilienhaus, Dornenstrasse 9, Grundstück Nr. 2835, Gebäude Nr. 387; 2-geschossige Wohnzone, mittel W2M 1.5 Planauflage / Rechtsbehelfe Die Gesuchsunterlagen liegen während 20 Tagen bei der Gemeindeverwaltung (Eingang Gemeindewerke) Hofwiesenstrasse 32 in 8305 Dietlikon öffentlich auf und können während den Schalteröffnungszeiten oder nach telefonischer Vereinbarung eingesehen werden. Während dieser Zeit können Baurechtsentscheide schriftlich bei der zuständigen Baubehörde angefordert werden. Für die Zustellung des baurechtlichen Entscheides wird eine Pauschalgebühr von Fr. 50.– verrechnet. Wer das Begehren nicht innert der Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheids (§§ 314-316 PBG). Baubehörde Öffnungszeiten während den Herbstferien 2021 Während den Herbstferien sind wir an folgenden Tagen für Sie da: Montag, 11. Oktober 14.00 – 18.00 Uhr Donnerstag, 14. Oktober 14.00 – 18.00 Uhr Montag, 18. Oktober 14.00 – 18.00 Uhr Donnerstag, 21. Oktober 14.00 – 18.00 Uhr Wir freuen uns auf Sie – Ihr Bibliothekstam «Kommunaler Mehrwertausgleich»; Genehmigung Teilrevision Bau- und Zonenordnung Die Teilrevision der kommunalen Bau- und Zonenordnung «Kommunaler Mehrwertausgleich», umfassend die Bestimmungen, den Erläuterungsbericht nach Art. 47 RPV und den Bericht zu den Einwendungen, wurde von der Gemeindeversammlung Dietlikon am 28. Juni 2021 festgesetzt. Mit Verfügung vom 24. September 2021 erteilte die Baudirektion Kanton Zürich die Genehmigung. Rechtliche Hinweise Gegen den Festsetzungsbeschluss der Gemeindeversammlung Dietlikon sowie die Genehmigungsverfügung der Baudirektion kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Baurekursgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die in dreifacher Kartonsammlung Freitag, 8. Oktober 2021 Bitte stellen Sie den Karton erst am Abfuhrtag bis spätestens 07.00 Uhr gut sichtbar an den für die Kehrichtabfuhr üblichen Stellen bereit. Beachten Sie, dass nur gebündelter Karton (kein Papier) abgeführt wird. ACHTUNG Nicht in die Kartonabfuhr gehören: – Papier – beschichtete Kartons – Styropor und andere (Tetra-Packungen) Verpackungsstoffe – Plastik (Tragegriffe bei Waschmittel- – Nieten und Klammern verpackungen und Bierkartons) Raum, Umwelt + Verkehr Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Materielle und formelle Urteile des Baurekursgerichts sind kostenpflichtig; die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen. Die Unterlagen liegen ab dem 7. Oktober 2021 für 30 Tage während den ordentlichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung an der Hofwiesenstrasse 32 (Eingang Gemeindewerke) zur Einsicht auf. Die Unterlagen können zusätzlich auf der Homepage der Gemeinde (www. dietlikon.ch) eingesehen werden. Raum, Umwelt + Verkehr

Gemeindezeitung Kurier