Aufrufe
vor 2 Wochen

2021_36

  • Text
  • Severin hirt
  • Fdp wangen bruettisellen
  • Huettengaudi
  • Herbst exkursion
  • Vitaswiss
  • Malaterlier
  • Edith zuber
  • Marlis duerst
  • Ig frauenstimmen
  • Schulbeginn
  • Bruettisellen
  • Wallisellen
  • Oktober
  • Geburtstag
  • Zeit
  • Frauen
  • Kinder
  • Wangen
  • Kurier
  • September

18 Kurier Nr.

18 Kurier Nr. 36 9.9.2021 PETANQUE IM PARK EINFÜHRUNG INS SPIEL 19. September 2021 Im Rahmen der Bewegungswoche bietet die Gemeinde Wangen-Brüttisellen im Pärkli vor dem Gemeindehaus in Wangen-Brüttisellen eine kostenlose Einführung ins Pétanque-Spiel durch die erste Pétanque Schule Zürich an. Am Sonntag, 19. September 2021 finden von 10.00 bis 18.00 Uhr 45 – 60 minütige Workshops inklusive freiem Spiel statt. Anmeldungen sind möglich unter www.bewegungswoche.ch oder mit Talon bis spätestens am Donnerstag, 16. September 2021 an: Gemeindeverwaltung Wangen-Brüttisellen, Abteilung Gesellschaft, Stationsstrasse 10, 8306 Brüttisellen oder per E-Mail an: gesellschaft@wangen-bruettisellen.ch ZUSAMMENLEBEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM Anmeldung Teilnahme Pétanque-Workshop Name .................................................................................................. Vorname ....................................................................................... Strasse .................................................................................................. PLZ, Ort ....................................................................................... E-Mail .................................................................................................. Telefon ....................................................................................... Gewünschte Zeit .................................................................................................. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Durchführung findet nur bei trockener Witterung statt.

Kurier Nr. 36 9.9.2021 19 Kehrichtgrundgebühren Kehrichtsackgebühren 2022 Der Gemeinderat hat mit Beschluss vom 23. August 2021 die Kehrichtgrundgebühren und die Kehrichtsackgebühren für das Jahr 2022 festgesetzt. Kehrichtgrundgebühren Gestützt auf Art. 12 der Abfallverordnung der Gemeinde Wangen-Brüttisellen wird je Wohnung und je Betrieb eine jährliche pauschale Grundgebühr erhoben. Diese deckt alle durch die volumenabhängigen Gebühren (Kehrichtsack- und Sperrgutgebühren) nicht gedeckten Aufwendungen. Darunter fallen die Kosten für die Separatsammlungen (Papier, Karton, Grüngut, Metall, etc.), die Kosten für Information und Beratung, Personal und Administration sowie die kantonale Abgabe für die Entsorgung von Kleinmengen von Sonderabfällen. Gestützt auf Art. 13 der Abfallverordnung werden die Kehrichtgrundgebühren wie folgt verrechnet: alle Preise inkl. MwSt. 2021 2022 Grundgebühr pro Haushalt CHF 110 CHF 110 Gewerbe mit Container CHF 110 CHF 110 Gewerbe mit Gewerbehaus 2,5 % des Gebäude- 2,5 % des Gebäudevolumens in CHF volumens in CHF Gastwirtschaftsbetriebe CHF 240 bzw. CHF 240 bzw. CHF 480 CHF 480 Kehrichtsackgebühren alle Preise inkl. MwSt. 2021 2022 17 Liter-Rolle CHF 9.00 CHF 9.00 35 Liter-Rolle CHF 17.00 CHF 17.00 60 Liter-Rolle CHF 17.50 CHF 17.50 110 Liter-Rolle CHF 33.50 CHF 33.50 1 Sperrgutmarke CHF 6.50 CHF 6.50 Die Kehrichtgrundgebühren sowie die Kehrichtsackgebühren haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Bezirksrat Uster, 8610 Uster, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die im Doppel einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Gemeinderat Gesucht von Schweizer Familie 1 – 2 Familienhaus ev. Bauernhaus mit Umschwung, zum selber bewohnen. Bevorzugte Gegend: Dietlikon, Wallisellen, Bassersdorf oder nähere Umgebung. Montag, 13. September Die Gemeindeverwaltung Wangen-Brüttisellen bleibt am Knabenschiessen-Montag ab 12 Uhr geschlossen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag. Gemeindeverwaltung Veranstaltungen 17. September 2021, 19.30 Uhr Herbstneuheiten mit Daniela Binder Der Buchstart ist wieder gestartet 15. September 2021 und 6. Oktober 2021, 9.15 Uhr Weitere Informationen auf unserer Homepage: www.bibliothek.bruggwiesen.ch Das Bibliotheksteam Ausschreibung von Bauprojekten vom 9. September 2021 Pfister Matthias, Alte Landstrasse 394, 8708 Männedorf Rückbau Trafostation, Vers. Nr. 184 auf Kat.Nr. 6265, Dübendorfstrasse 12.3, 8602 Wangen (Kernzone A). Planauflage/Rechtsbehelfe Die Gesuchsunterlagen liegen während 20 Tagen bei der Gemeindeverwaltung öffentlich auf und können während der Schalteröffnungszeiten bei der Abteilung Planung und Infrastruktur oder unter www.wangenbruettisellen.ch/de/verwaltung/baupublikationen eingesehen werden. Während dieser Zeit können Baurechtsentscheide schriftlich (Brief inkl. original Unterschrift, E-Mails sind nicht zulässig) bei der Gemeindeverwaltung Wangen-Brüttisellen, Abteilung Planung und Infrastruktur, Stationsstrasse 10, 8306 Brüttisellen bestellt werden. Für die Zustellung des Entscheides wird eine Pauschalgebühr von Fr. 50.– erhoben. Wer das Begehren nicht innert der Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheids. (§§ 314–316 PBG). Abteilung Planung und Infrastruktur Freitag, 1. Oktober 2021 19.00 bis 04.00 Uhr Samstag, 2. Oktober 2021 13.00 bis 04.00 Uhr Sonntag, 3. Oktober 2021 13.00 bis 24.00 Uhr Wir freuen uns auf Ihr Angebot unter haus621@outlook.com oder unter Chiffre Nr. 1940 an Leimbacher AG, Claridenstrasse 7, 8305 Dietlikon Nöd verchaufä ohni eusi Offertä. Mir freued eus uf Sie. Autos für den Schweizer Markt oder für Export. Seit über 30 Jahren in Baltenswil. Neue Winterthurerstrasse 5 8303 Baltenswil 044 / 836 99 55 automb2000@gmail.com Regeln in der Begegnungszone – Die Höchstgeschwindigkeit beträgt für alle Fahrzeuge und fahrzeugähnlichen Geräte (Rollschuhe, Inline-Skates, Trottinette oder Kindervelos) 20 km/h. – Fussgängerinnen und Fussgänger geniessen den Vortritt vor den Fahrzeugen. – Fahrzeuge dürfen nicht unnötig behindert werden. – Das Parkieren ist nur an markierten Stellen erlaubt. – Es gibt keine Fussgängerstreifen, da der Fussgängervortritt überall gilt. Abteilung Tiefbau, Unterhalt und Sicherheit

Gemeindezeitung Kurier