Aufrufe
vor 5 Tagen

2021_29-30

  • Text
  • Lehrabschluss
  • Feuerwerk
  • Verhandlungsbericht
  • Mammutbaum
  • Gsellhof
  • Frauezmorge
  • Betriebsferien
  • Akrobatik
  • Bruettisellen
  • Zuber
  • Duerst
  • Dorfplatz
  • Gemeinderat
  • Bundesfeier
  • Gemeinde
  • Wangen
  • Kurier
  • Geburtstag
  • Juli
  • Dietlikon

20 Kurier Nr.

20 Kurier Nr. 29 / 30 22.7.2021 Bundesfeier am Sonntag, 1. August 2021 Prof. Dr. med. Martin Meuli zu Gast in Dietlikon Die sinkenden Corona-Infektionen machen Hoffnung auf weitere Lockerungen in den kommenden Wochen und wir sind zuversichtlich, dass die Bundesfeier wieder fast im üblichen Rahmen stattfinden kann. Die diesjährige Festrede wird der ehemalige Direktor der Chirurgischen Klinik des Kinderspitals Zürich halten: Prof. Dr. med. Martin Meuli ist 1955 in Chur geboren und Facharzt für Kinderchirurgie FMH mit Schwerpunkt Neonatale Chirurgie und Fetale Chirurgie sowie Verbrennungschirurgie und Plastische Chirurgie. Von 2003 bis Ende Juli 2020 leitete er die Kinderchirurgische Klinik des Universitätskinderspitals Zürich und sorgte massgeblich dafür, dass dieses in Europa das führende Zentrum für Kinderchirurgie wurde. Unter anderem trennte Meuli 2007 erstmals nach 24 Jahren siamesische Zwillinge in der Schweiz und operierte 2010 als einer der weltweit ersten Chirurgen einen Fötus im Mutterleib. Seine ursprüngliche Spezialität waren aber Operationen von Kindern mit schweren Verbrennungen und auch hier entwickelte er mit seinem Team neuartige Methoden, namentlich die Züchtung von patienteneigener Haut im Labor, die bereits heute bei Patienten erfolgreich angewendet werden. Wir freuen uns, mit Prof. Dr. med. Martin Meuli einen Pionier für Kinder- und Fötalchirurgie in Dietlikon begrüssen zu dürfen. Seit letztem 1. August ist er im wohlverdienten Ruhestand – doch von seinem Wissen und seiner Arbeit profitieren heute noch viele der kleinsten Patienten. Lernen auch Sie diesen aussergewöhnlichen Mann kennen und kommen Sie bei hoffentlich schönem Wetter auf den Dorfplatz oder bei schlechtem Wetter in den Fadachersaal! Die Durchführung der Bundesfeier erfolgt gemäss dem dann gültigen Schutzkonzept. Präsidiales Schutzmassnahmen Bundesfeier am 1. August Der Geburtstag der Schweiz naht – und obwohl noch gewisse Einschränkungen bestehen, soll in Dietlikon wieder gefeiert werden. Da die Sicherheit der Anwesenden an erster Stelle steht, gilt es, die nachfolgend aufgeführten Vorgaben beim Besuch des Anlasses zu kennen und zu beachten: – Bitte verzichten Sie unbedingt auf eine Teilnahme an der Feier, wenn Sie sich krank fühlen oder Sie befürchten, ansteckend zu sein. – Die Anzahl der Personen ist beschränkt. Es wird drei Eingänge zum Festgelände geben, an denen man sich die Hände desinfizieren kann und Hygienemasken beziehen kann. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden, wer sich auf dem Festgelände bewegt, wird das Tragen der Maske empfohlen. – 520 Sitzplätze in 2 Sektoren werden auf dem Dorfplatz eingerichtet; sofern der Anlass im Fadachersaal stattfindet, stehen 266 Sitzplätze zur Verfügung. – Den Besucherinnen und Besuchern wird nahegelegt, auf das Händeschütteln und auf Umarmungen zu verzichten und einen Sicherheitsabstand von 1.5 Metern einzuhalten. – An den nummerierten 10er-Tischen sind jeweils nur 8 Personen zugelassen. Die mittleren Sitzplätze sind gesperrt, so dass pro Tisch zwei 4er-Blöcke entstehen. – Anders als im letzten Jahr fallen die Tracing-Listen im Freien weg. Diese sind nur auszufüllen (Name, Vorname, Telefonnummer, Anwesenheitszeit), wenn der Anlass im Fadachersaal stattfindet. Hier steht dann am Ausgang ein Sammelbehälter zur Verfügung, wo die ausgefüllten Listen zu deponieren sind. – Die Festwirtschaft wird dieses Jahr vom Verein UHC Kloten- Dietlikon Jets geführt. Anders wie in den Vorjahren ist aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen Selbstbedienung nicht möglich – die Tische werden bedient. Trotz der erschwerten Bedingungen hoffen wir neben schönem Wetter auf möglichst viele Besucherinnen und Besucher. Ihnen wünschen wir – wie auch der ganzen Bevölkerung – eine schöne 1. August-Feier! Gemeinderat und Gemeindeverwaltung Haushaltapparat defekt? B BURKHALTER HAUSHALTAPPARATE Kirchstr. 3 8304 Wallisellen Telefon 044 830 22 80 info@bucowa.ch Mit eigenem Kundendienst – schnell, professionell und günstig. In Wallisellen, Wangen-Brüttisellen und Dietlikon ohne Anfahrtskosten! Schreinerei-/Zimmereiarbeiten Devisierung/Beratung Isolierungen Kundenarbeiten Holzschutzarbeiten Dachfenstereinbauten Holzrahmenbau/Elementbau Photovoltaik-Anlagen Estrichausbauten Solar-Anlagen www.kunz-holzbau.ch Der pfiffige Holzbauer KUNZ AG HOLZ BAU PLANUNG 8305 Dietlikon Telefon Tel. 043 043 255 255 88 44 88 44 info@kunz-holzbau.ch jáíÖäáÉÇ ● Mineralische Mauerwerk und Putzsanierung ● Gartengestaltung ● Treppen, Sitzplätze Nöd verchaufä ohni eusi Offertä. Mir freued eus uf Sie. Autos für den Schweizer Markt oder für Export. Seit über 30 Jahren in Baltenswil. Neue Winterthurerstrasse 5 8303 Baltenswil 044 / 836 99 55 automb2000@gmail.com René Fringeli Maurer-Plaenlegergeschä Im Chrüzacher 22, 8306 Brüsellen Tel. 044 888 27 70, 079 403 67 44 Mail rene.fringeli@sunrise.ch Schweizer Handwerk Ich möchte gerne meine Englisch-Kenntnisse auffrischen… Wer hat Lust und Zeit, mich zu unterstützen und zu coachen? Ich freue mich auf Ihre Mail style@isimprovement.ch

Kurier Nr. 29 / 30 22.7.2021 21 Schulpflege Aktuell Aus den Verhandlungen Beschlüsse und Informationen aus den Juni- und Juli-Sitzungen 2021 Konstituierung Schulpflege für den Rest der Amtsdauer 2018 – 2022 Ressort Stellvertretung Gabor Csernyik Schulpräsident Christa Taverney Manuela Römer Ressort Liegenschaften Oliver Wenczel Alice Stadelmann Ressort Finanzen / Manuela Römer Tagesstrukturen Christa Taverney Ressort Schulentwicklung Gabor Csernyjk Oliver Wenczel Schülerbelange / Kultur Alice Stadelmann Personelles Die Schulpflege genehmigte die neuen Anstellungsverfügungen sowie den kommunalen Stellenplan für das Schuljahr 2021/2022. Es konnten auch dieses Jahr praktisch alle Stellen besetzt werden, aber der Lehrermangel auf allen Stufen hat das Rekrutierungsverfahren in diesem Jahr sehr erschwert. Nun sind bis auf eine Teilzeitstelle, welche mit einem Vikariat abgedeckt wird, aber alle Stellen besetzt. Einsprachen gegen Kindergartenzuteilungen Auch dieses Jahr sind wieder einige Einsprachen gegen die Kindergartenzuteilungen eingegangen. Insgesamt hat die Schulpflege drei Einsprachen abgelehnt. Gesuche und Zuteilungswünsche werden nur in Ausnahmefällen und bei Vorliegen von zwingenden Gründen bewilligt, da zuerst die Gesetzesgrundlagen gemäss Volksschulverordnung § 25 bei der Zuteilung zu berücksichtigen sind. Verzicht auf Eröffnung einer 9. Kindergartenklasse Im Schuljahr 2022/2023 ist es wieder einmal soweit. Aufgrund eines starken Jahrgangs müsste wie schon vor ein paar Jahren wieder eine 9. Kindergartenabteilung für zwei Jahre eröffnet werden. Die Schulpflege hat aufgrund der Empfehlung der Schulleitungen (pädagogische Ansätze) aber auch hinsichtlich des prekären Lehrermangels auf der Kindergartenstufe entschieden, keine 9. Abteilung zu eröffnen. Die zukünftigen Kindergartenkinder kommen aus allen Wohngebieten, sodass dieser starke Jahrgang auf die bestehenden acht Klassen verteilt werden kann. Es werden durchschnittlich 23 – 24 Kinder eine Klasse besuchen. Die Kindergartenlehrpersonen erhalten in den Schuljahren 2022/23 und 2023/24 Unterstützung durch Klassen-Assistenzen. Für die Zuteilungen bedeutet das, dass Gesuche und Zuteilungswünsche nur in Ausnahmefällen und bei Vorliegen von zwingenden Gründen bewilligt werden können. ICT- und Medienkonzept Die Schulpflege hat das neue ICT- und Medienkonzept per Schuljahr 2021/2022 in Kraft gesetzt. Ausführlich darüber berichtet haben wir bereits im letzten Kurier im Interview mit unserer Ressortvorsteherin Schulentwicklung Christa Taverney. Sie finden das Konzept auch auf unserer Homepage. Werfen Sie doch an einem Regentag einen Blick darauf. Finanzen Die Schulpflege hat die finanztechnische Prüfung 2020 zu Kenntnis genommen, welche letztmals durch die baumgartner & wüst gmbh, Brüttisellen, durchgeführt wurde. Nachmieter gesucht für schöne, grosszügige 4½-Zimmer-Wohnung EG an der Dorfstrasse 33 in Dietlikon. Ruhige Lage im Grünen mit Gartensitzplatz, Bad/Dusche/WC und sep. Bad/WC. Bezug: 1. September 2021 Miete: Fr. 1805.– zuzüglich Fr. 260.– Nebenkosten pro Monat Ein Einstellplatz in der Tiefgarage kann dazugemietet werden für Fr. 145.– pro Monat. Für weitere Fragen oder einen Besichtigungstermin melden Sie sich bei Daniela Santos, Telefon 079 813 47 80. Neuvergabe Revisionsstelle: Die Schulpflege hat analog der Politischen Gemeinde per 1. Januar 2022 eine neue Revisionsstelle bestimmt. Den Zuschlag hat wie bei der Politischen Gemeinde die BDO AG in Zürich erhalten. Der Auftrag wurde für eine Dauer von längstens sechs Jahren (1.1.2022 bis 31.12.2027) vergeben. Finanzstrategie: Die Schulpflege hat die Finanzstrategie für die Jahre 2022 – 2024 und die Vorgaben für das Budget 2022 verabschiedet. Anpassung von Elternbeiträgen Die Elternbeiträge für die ausserschulischen Freizeitangebote snowcamp und Malatelier wurden auf das Schuljahr 2021/2022 angepasst. Die Beiträge wurden erstmals seit 20 Jahren bzw. 25 Jahren angepasst. Die Kosten für das snowcamp sind in den letzten Jahren stark gestiegen (Skipass, Unterkunft, Verpflegung, Mieten) um nur einige Faktoren zu nennen, weshalb eine Anpassung der Beiträge erforderlich wurde. Nebst der Anpassung der Elternbeiträge werden auch die internen Kosten angepasst. Unterrichts- und Schulbesuche Ab dem Schuljahr 2021/2022 werden die Beurteilungsverfahren (MAB) für die Lehrpersonen und für die Schulleitenden vereinfacht und an die neuen gesetzlichen Grundlagen angepasst: Die Beurteilung von Lehrpersonen und Schulleitungen erfolgt neu jährlich im Rahmen der Mitarbeitergespräche. Für die Beurteilung der Lehrpersonen sind die Schulleitungen abschliessend verantwortlich. Die Schulpflege hat aufgrund ihrer neuen Rolle bei den Unterrichts-Besuchen ihren Modus für die Unterrichts- und Schulbesuche den neuen Vorgaben angepasst und das entsprechende Konzept verabschiedet. Die Schulpflege wird auch künftig Unterrichts- und Schulbesuche durchführen, jedoch ohne MAB-Unterrichtsbesuche. Der Schulpflege ist es wichtig, den Kontakt zur Basis nicht zu verlieren, aber sich auch über den Schulalltag zu informieren, um letztendlich zukunftsweisende Entscheide treffen zu können. Mitarbeiterkonzept der Schule Dietlikon Auch hier wurden Anpassungen an die neuen gesetzlichen Grundlagen vorgenommen. Und dann war da noch … Jetzt werden die Pendenzenberge in den Büros der Schulleitungen und der Schulverwaltung abgebaut, bevor dann der Reihe nach alle in den wohlverdienten Urlaub gehen können. In diesem Sinne wünschen wir auch Ihnen eine schöne Sommer- und Ferienzeit. Eva Schuster Michel Leitung Schulverwaltung / Öffentlichkeitsarbeit Gemeinderat Publikation von Beschlüssen Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 13. Juli 2021 folgende Beschlüsse gefasst: – Bewilligung eines Kredits von Fr. 920 000.– zulasten der Investitionsrechnung 2021 für die Sanierung der Strasse «Im Weizenacker» (Fahrbahn und Werkleitungen). Für die durch das Budget 2021 nicht gedeckten Kosten in der Höhe von Fr. 277 000.– wurde ein Nachtragskredit (gebundene Ausgabe) bewilligt (GRB 145); – Verzicht auf die Durchführung einer Ersatzwahl für die aus der Baukommission «Umbau und Erweiterung Alterszentrum Hofwiesen» zurückgetretene Heike Recktenwald (GRB 151). Gegen die beiden Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Bülach, Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach, erhoben werden (§ 19 Abs. 1 Bst. c i.V.m. § 22 Abs. 1 VRG). Die Beschlüsse liegen während der Rekursfrist in der Gemeindeverwaltung (Büro 15), Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon, zur Einsichtnahme auf. Sie werden zudem auf der Homepage der Gemeinde publiziert. Gemeinderat

Gemeindezeitung Kurier