Aufrufe
vor 5 Monaten

2021_19

  • Text
  • Badi
  • Kirchgemeindeversammlung
  • Pfingsten
  • Bummel
  • Nord
  • Beauty
  • Leserforum
  • Stadelmann
  • Muttertagsserenade
  • Gemeindehaus
  • Bruettisellen
  • Juni
  • Steuern
  • Telefon
  • Kirchenpflege
  • Personen
  • Wangen
  • Kurier
  • Jahresrechnung
  • Rechnung

8 Handel – Industrie

8 Handel – Industrie – Gewerbe Kurier Nr. 19 14.5.2021 Einladung zum Schnuppern Kleine Gärtner ganz gross Die Wunderchiste ist eine «Dinne & Dusse»-Spielgruppe mit Hühnern, Kaninchen und viel Platz zum Spielen. Ein Ort zum Wohlfühlen: Hof der Spielgruppe Wunderchiste. (Foto zvg) Das Erleben unserer Natur spielt eine zentrale Rolle und die Kinder können hier ihrem Entdeckungsdrang freien Lauf lassen. Für das neue Schuljahr hat es für Kinder zwischen zweieinhalb Jahren bis zum Kindergarteneintritt noch Plätze frei. Interessierte Eltern sind herzlich eingeladen, mit ihrem Kind schnuppern zu kommen. Nach Vereinbarung kann eine bestehende Gruppe besucht werden. Auch ausserhalb der Öffnungszeiten nimmt sich die Leitung gerne Zeit für euch. Die Spielgruppe Wunderchiste bietet eine abwechslungsreiche Spielzeit für Vorschulkinder. Unter der Betreuung von Tiffany Zalaba und einer Mitbetreuerin erleben die Kinder die Natur und Jahreszeiten mit allen Sinnen. Sie dürfen sich altersgemäss um Tiere und Pflanzen kümmern. Bewusstsein für die Umgebung So entwickeln sie ein Bewusstsein für ihre Umgebung und lernen respektvoll mit ihr umzugehen. Auch das freie Spiel fördert wichtige Kernkompetenzen des Kindes. Dafür stehen ihnen drinnen und draussen verschiedene Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Spielgruppen ermöglichen den Kindern, erste Erfahrungen in einer konstanten Gruppe Gleichaltriger zu machen. So lernen sie von- und miteinander und knüpfen Freundschaften. Der Spielgruppenbesuch erleichtert den Kindergarteneintritt und schenkt dem Kind Selbstvertrauen. Tiffany Zalaba hat nach abgeschlossener Ausbildung zur Spielgruppenleiterin die Wunderchiste gegründet. Durch ihre Hingabe zur Natur und der Freude, Kinderaugen strahlen zu sehen, steckt viel Herzblut dahinter. Damit sich die Kinder gut aufgehoben fühlen, sind in der Regel jeweils zwei Leiterinnen pro Gruppe vorhanden. Durch verschiedene Weiterbildungen wie der Sprachförderung bietet die Spielgruppe Wunderchiste einen wertvollen Ausgleich zum Alltag mit der Familie. «Wir sind voller Vorfreude eure kleinen Weltentdecker kennen zu lernen und ab August mit ihnen den geheimnisvollen Deckel der Wunderchiste zu öffnen!», schreibt Spielgruppenleiterin Tiffany Zalaba. (Eing.) Schnuppertage Mo, 17. Mai bis 11. Juli, nach Vereinbarung Geisserweg 5, 8306 Brüttisellen 076 441 01 05 info@spielgruppe-wunderchiste.ch www.spielgruppe-wunderchiste.ch Neueröffnung im Pandemiejahr Kosmetikangebot in Dietlikon Als Antonella Di Martino die Neueröffnung in Dietlikon plante, war von der Pandemie noch keine Spur. Doch dann kam alles anders, der Salon war bereit und der Lockdown kam für alle. Leserfoto der Woche Eine Telefonzelle voller Bücher Aber am 27. April 2020 konnte Antonella Di Martino endlich ihre Türen öffnen. Sie übt diesen schönen Beruf der Kosmetikerin seit 20 Jahren mit Leidenschaft und Herz aus. In dieser Zeit hat sie die verschiedenen Ebenen der Kosmetik kennengelernt, Von der klassischen bis zur medizinischen Kosmetik und vom kleinen Institut bis zum Day Spa. Bei Peng Cosmetics in Dietlikon erfüllte sich für Antonella Di Martino der Traum zur Selbstständigkeit. Die massgeschneiderte Phyto Aromatische Pflege von Yon-Ka schenkt der Haut das Wertvollste, was Pflanzen zu bieten haben. Ihr vitalisierendes mit Sonnenenergie geladenes ätherisches Öl wirkt, und ihre ergänzenden Wirkstoffe ebenso. Eine Synergie, die präzis, sanft und wirksam den anspruchsvollen Hauttypen entspricht. Anto‘s Beautys Angebot für Sie und Ihn: – Gesichtsbehandlungen – Mikrodermabrasion – Wimpernlifting – Wimpern und Brauen färben – Kosmetische Pedicure Antonella Di Martino. (Foto zvg) – Kosmetische Manicure – Gel Lack – Haarentfernung Bis Ende Mai 2021 erhalten alle bei der nächsten Behandlung 20 Prozent Preisreduktion. (Eing.) Anto‘s Beauty Antonella Di Martino www.antosbeauty.ch 079 314 98 82 Eröffnung der Buchzelle in der ehemaligen Telefonkabine beim Gemeindehaus ist geglückt. Auch wenn der Regen Dauergast war. Tolle Idee nach Lust und Laune, Lesestoff zu holen! Susanne Famaglli, Dietlikon

Kurier Nr. 19 14.5.2021 Parteien – Organisationen – Vereine 9 Mai-Bummel Spaziergang nach Zürich-Nord Lust auf einen gemeinsamen Spaziergang? Der Mai-Bummel führt uns vom Bahnhof Dietlikon mit der S-Bahn 8 nach Oerlikon. Abfahrt ist 13.53 Uhr. Von dort aus gehts zu Fuss zum MFO Park. Wer will und keine Höhenangst hat, kann die Aussicht von oben geniessen. Danach wird weiterspaziert zum Oerliker Park. Je nach dem Entscheid vom BAG kann ein Zvieri im Park eingenommen werden. Der Rückweg wird wieder mit dem Zug nach Dietlikon zurückgelegt. (Eing.) Spaziergang Di, 18. Mai Treffpunkt: vor dem Kiosk am Bahnhof Dietlikon um 13.40 Uhr. Bitte geänderte Zeiten beachten. Auskunft und Anmeldung: Jacqueline Collard, 044 833 66 38 oder jacqueline.collard@ref-dietlikon.ch Zeigt sich im Frühlingskleid: Oerliker Park. (Foto zvg) «Fiire mit de Chliine» in Dietlikon Gottesdienst vor Pfingsten Ein ökumenisches Angebot der reformierten und katholischen Kirche für Kinder im Vorschulalter in Begleitung einer erwachsenen Person. Der Fiire mit de Chliine Gottesdienst vor Pfingsten wird bunt. Er steht ganz im Fokus der Freundschaft. Wenn Freunde zusammen halten, kann jede verzwickte Lage gemeistert werden. Eine spannende Kurzgeschichte zum Thema Freundschaft wird mit süssen Bildern erzählt. Passende Lieder werden mit Gitarre, Querflöte und Klavier begleitet. Da das Singen in der Kirche noch nicht erlaubt ist, wird geklatscht und getanzt. Das Liederblatt darf zusammen mit vielen fröhlichen Eindrücken und einer Überraschung mit nach Hause genommen werden. Das «Fiire»-Team freut sich auf alle kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher. (Eing.) Fiire mit de Chliine Mi, 19. Mai, 9.30 Uhr reformierte Kirche Dietlikon Farben zu Pfingsten: «Fiire mit de Chliine». (Bild Louisa Schmid, Kindergarten) Gratulationen 16. Mai Carmela Gregorio, Brüttisellen 93. Geburtstag 16. Mai Mirtha Bodmer, Dietlikon 85. Geburtstag 16. Mai Erich Senti, Dietlikon 82. Geburtstag 17. Mai Franziska Meier, Dietlikon 89. Geburtstag 17. Mai Dora Müller, Brüttisellen 82. Geburtstag 18. Mai Willy Haller, Dietlikon 86. Geburtstag 18. Mai Edeltraut Chrysochoou, Dietlikon 82. Geburtstag 19. Mai Elsa Kuhn, Dietlikon 92. Geburtstag 19. Mai Sonnya Rüesch, Dietlikon 89. Geburtstag 19. Mai Alois Keiser, Dietlikon 84. Geburtstag 20. Mai Hans-Rudolf Fellmann, Wangen 84. Geburtstag Wir gratulieren den Jubilarinnen und den Jubilaren ganz herzlich. «Fiire mit de Chliine» in der Kirche Wangen Die Geschichte von Pfingsten Zusammen mit dem Kind kann man über die Musik etwas von Pfingsten erfahren. Dazu sind alle herzlich eingeladen am Mittwoch, 19. Mai um 15 Uhr in die Kirche Wangen im ökumenischen «Fiire mit de Chliine». Das «Fiire» spricht vor allem Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren an. Das Vorbereitungsteam freut sich, wenn die ganze Familie (auch mit kleineren oder grösseren Kindern) mitfeiert und der Geschichte zuhört. Dieses Mal zeigt Jens Hoffmann verschiedene Instrumente der Orgel und wie er mit der Musik Gefühle ausdrücken kann, so dass alle es verstehen können. Wegen Corona besteht ab zwölf Jahren Maskenpflicht. Trotzdem lässt sich dabei Freude erleben. Anstelle des anschliessenden Zvieris und Basteln im Pfarrhaus erhalten die Kinder ein «Bhaltis» zum Basteln und einen Zvieri mit auf den Weg. (Eing.)

Gemeindezeitung Kurier