Aufrufe
vor 3 Wochen

2020_19

  • Text
  • Erhielten
  • Jahresrechnung
  • Rechnung
  • Juni
  • Zeit
  • Personen
  • Kurier
  • Wangen
  • Telefon
  • Dietlikon

Wochenzeitung und amtliches Publikationsorgan 7. Mai 2020 Nr. 19 Landwirtschaft in Wangen Warten auf die Drohne, die Leben rettet Bevor Werner Aeschlimann mit dem Mähen beginnt, soll eine Drohne das Feld abfliegen. Mit Wangemer Landwirten sammelt er dafür Geld. (Foto zvg) Ein ambitioniertes Projekt mit Vorzeigecharakter verfolgen 13 Landwirte aus Wangen: Gemeinsam sammeln sie Geld für eine Drohne, die Rehkitzen das Leben retten soll. Das Crowdfunding ist angelaufen. Leo Niessner Die Dreschgenossenschaft, bei welcher Werner Aeschlimann Mitglied ist, hat sich ein grosses Projekt vorgenommen. Sie sammelt Geld für eine Drohne. 13 Landwirte aus Wangen nehmen einen Anlauf, um genügend Kapital zusammen zu bringen. Lesen Sie weiter auf Seite 2. Der Traum von Olympia Wie die 14-jährige Wangemer Kunstturnerin Yuki Mangold auch während Corona-Zeiten trainiert und sie bangt. 3 Der Traum von der Wiederaufnahme Den FCB treffen die Corona-Massnahmen schmerzlich: Die Meisterschaften und das Schülerturnier sind abgesagt. 5 Amtlich Gemeinsam 13 Dietlikon 14 – 17 Wangen-Brüttisellen 18 – 22 Industriestrasse 12, 8305 Dietlikon Telefon 043 511 83 74, 076 411 84 70 Öffnungszeiten: Montag – Samstag 7.00–19.00 Uhr www.kitagoldschatz.ch Vorteile auf einen Blick Ressourcen-orientierte Kinderkrippe (Marte Meo) 3-sprachig: Deutsch Spanisch Englisch genügend Personal Es wird jeden Tag frisch gekocht (ausgebildeter Koch) viel Platz vorhanden: 521 m 2 inkl. privater Terrasse ca. 32 m 2 zusätzlicher Essraum ca. 25 m 2 Bushaltestelle in 3 Minuten zu Fuss erreichbar genügend Parkplätze vorhanden

Gemeindezeitung Kurier