Aufrufe
vor 1 Jahr

2019_48

  • Text
  • Familie
  • Telefon
  • Kinder
  • Wallisellen
  • Kurier
  • Kirche
  • Wangen
  • November
  • Dietlikon
  • Dezember

10 Parteien –

10 Parteien – Organisationen – Vereine Kurier Nr. 48 28.11.2019 FDP Wangen-Brüttisellen Auch in der Gemeinde braucht es neue Kräfte Das Fortbestehen der FDP Ortspartei Wangen-Brüttisellen ist keineswegs gesichert: Überalterung und mangelndes Interesse an der Politik setzen der Partei zu. Das hat die Diskussion an der Mitgliederversammlung von letzter Woche gezeigt. Zwanzig Personen haben sich im Gsellhof eingefunden. Neben komplett revidierten Statuten wurde auch der Rechnungs-Voranschlag 2020 der Gemeinde Wangen-Brüttisellen vorgestellt und es wurde über den Stand der Umbaupläne im Sportzentrum Dürrbach informiert, wo der Turn- und Tennisverband ein grosses Ausbildungszentrum lanciert. Das letzte Traktandum, die Zukunft der Ortspartei, hat dann aber alle sehr nachdenklich gestimmt. «Wir brauchen dringend neue Mitglieder», erläuterte Marco Gamma, Gemeinderat und Vizepräsident der FDP Wangen-Brüttisellen, «es fehlt eine Generation.» Doch der Partei fehlen mehr als nur die Mitglieder. Immer weniger sind bereit, eine Aufgabe zu übernehmen: Der Vorstand sucht dringend Aktive. Viele ältere Parteimitglieder waren bereits über Jahre in politischen Ämtern und in der Parteileitung tätig: «Wenn wir keine neuen Vorstandsmitglieder finden», sagt Gamma, «müssen wir uns überlegen, uns einer anderen Ortspartei anzuschliessen.» Was geschieht wenn … Doch was geschieht, wenn die Partei aus dem Dorf verschwindet? Wer sorgt dann für Nachwuchs in den politischen Ämtern? Wer geht auf die Suche nach geeigneten Kandidaten für den Gemeinderat? Wer porträtiert die neuen Amtsträger und wer unterstützt sie in ihrer Arbeit an der Front? Wer bietet die Möglichkeit, Geschäfte wie die Festlegung des Steuerfusses, wie Strassen- oder Schulhaus Neubauten im Vorfeld zu den Gemeindeversammlungen zu besprechen? Wer gibt Informationen zu kantonalen und nationalen Abstimmungsvorlagen weiter? Ein Szenario, das beängstigt. Gesucht werden Leute, die Mut haben, einer Partei beizutreten. Denn es braucht nicht nur in Bern neue Kräfte, sondern auch in Wangen- Brüttisellen. FDP Vorstand Barbara Munz Interessenten melden sich bei emil.rebsamen@hotmail.com oder unter 079 667 62 66 Chor Wangen-Brüttisellen Mit Chorgesang in den Advent Auf den Chor Wangen-Brüttisellen wartet ein gedrängtes Programm. Nicht weniger als vier Auftritte sind im Advent vorgesehen. Höhepunkt wird dabei der Auftritt in Nürensdorf sein, wo typisch amerikanische Weihnachtslieder vorgetragen werden. Der Chor Wangen-Brüttisellen trat in diesem Jahr bereits siebenmal auf. In eindrücklicher Erinnerung bleibt dabei derjenige in der vollbesetzten Kirche in Hinterthiersee (Tirol) anlässlich der dreitägigen Chorreise. In den nächsten Wochen werden die Sängerinnen und Sänger des Chors nochmals stark gefordert, stehen doch im Advent nicht weniger als vier Auftritte auf dem Programm. Gestartet wird am ersten Adventswochenende mit zwei Auftritten in Gottesdiensten. «American Christmas» Die mit wunderschönen, aus dem 15. Jahrhundert stammenden Fresken geschmückte Kapelle Breite in Nürensdorf eignet sich ausgezeichnet für die Durchführung von stimmungsvollen Anlässen. Am Freitag, 6. Dezember um 20.15 Uhr ist der Chor Wangen-Brüttisellen zum zweiten Mal zu Gast in dieser Kapelle. Die Winterserenade steht unter dem Titel: «American Christmas». Auf dem Programm der rund einstündigen Serenade stehen typisch amerikanische Weihnachtslieder, die vom Chor Wangen-Brüttisellen unter der Leitung ihres Dirigenten Christoph Schönenberger vorgetragen werden. Unterbrochen wird der Auftritt des Chors durch Rezitation (Pfarrer Pierre-Louis von Allmen) und durch Melodien, die auf der Orgel gespielt werden (Christoph Schönenberger). Abschluss auf dem Dorfplatz in Wangen Den letzten Auftritt in diesem Jahr hat der Chor Wangen-Brüttisellen am 13. Dezember um zirka 18 Uhr beim «Adventskalender» auf dem Dorfplatz in Wangen. Dort sollen nochmals Weihnachtsmelodien erklingen, die helfen möchten, der vielerorts herrschenden vorweihnächtlichen Hektik etwas zu entfliehen und einigen Momenten besinnlicher und stiller Vorfreude Platz zu machen. Chor Wangen-Brüttisellen Peter Albisser Konzerte Sa, 30. November, 18 Uhr Katholische Kirche, Dietlikon So, 1. Dezember, 9.45 Uhr, Kirchgemeindesaal im Gsellhof Verkauf – Service – Reparaturen S p a l i n g e r Audio Video Spalinger AG, Alte Dübendorferstrasse 1, 8305 DietLikon Telefon 044 888 19 19 www.spalinger.ch TV Wangen-Brüttisellen Sportbegeisterte Boys gesucht Die Jugendriege 2 der Viert- bis Sechstklässler startet mit dem neuen Leiter Thierry Franchini durch. Leiter Thierry Franchini und die Kids stellen coole Parcours auf oder trainieren Kraft und Geschicklichkeit bei den Stafetten. Die verschiedensten Spiele kommen auch nicht zu kurz. Es sind noch einige Plätze im Team frei. Am besten kommen Interessierte Ustertag-Schiessen Der Sieger steht fest Alex Maccagnan schoss das beste Resultat aller 1600 Teilnehmer. Im kommandierten Programm (2x 3 und 1x 4 Schuss) auf die spezielle Ustertagscheibe erzielte er das Punktemaximum von 50 Punkten. Da weitere 35 Schützen das Maximum erreichten, mussten die Höchsttreffer in der 100er-Wertung die endgültige Rangierung bestimmen. Da schoss Alex mit 100, 100 und 99 ein nicht mehr zu übertreffendes Resultat. Der SV Wangen gratuliert zu diesem Erfolg. SV Wangen, Otto Schaad einfach mal zum Schnuppern vorbei. Das Training findet jeden Montag von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle Steiacher statt. Viel Spass und Sport warten auf alle. Weitere Infos auf www.tvwb.ch oder auf der Facebook Seite. TV Wangen-Brüttisellen Technische Leitung Jugend Irene Huber Alex Maccagnan hatte die Ehre, an der Ustertagfeier den vom Regierungsrat gespendeten Preis für den Sieger des Ustertag-Schiessens von Regierungspräsidentin Silvia Steiner in Empfang zu nehmen. Im Notfall Im überall. Notfall überall. Jetzt Gönner werden: www.rega.ch Jetzt Gönner werden: www.rega.ch Alex Maccagnan. (Foto zvg)

Kurier Nr. 48 28.11.2019 Parteien – Organisationen – Vereine 11 Besuchsdienst Va Bene sucht Verstärkung Eine Bereicherung für Besuchte und für Besuchende Gemeinsam Kaffee trinken, spazieren gehen oder einfach nur reden: Ein Besuch bereichert den Alltag einer betagten oder einsamen Person – aber auch des Besuchenden. Der Besuchsdienst Va Bene sucht Verstärkung. Den Besuchsdienst Va Bene der Gemeinde Dietlikon, organisiert von der reformierten und der katholischen Kirche, gibt es seit vielen Jahren: Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schenken betagten oder einsamen Menschen in unserer Gemeinde Zeit. Er besucht sie zu Hause oder in einer Senioreneinrichtung, redet, liest vor, man trinkt gemeinsam Kaffee, spielt Karten oder Gesellschaftsspiele, geht Einkaufen, unternimmt Spaziergänge oder kleine Ausflüge. Helferinnen und Helfer gesucht Wer Freude hat an Begegnungen mit anderen Menschen und geduldig, respektvoll, tolerant und vertrauenswürdig ist, ist gefragt. Wer gut zuhören kann und sich gerne Zeit für Mitmenschen nimmt, die zu oft allein sind. Es besteht die Möglichkeit, einen Teil seiner Freizeit mit einer sinnvollen Aufgabe zu gestalten. Solche Personen werden gesucht als Verstärkung für das ehrenamtliche Team. Den zeitlichen Aufwand kann man selbst bestimmen, jedoch sollten die Begegnungen mindestens einmal im Monat stattfinden. Zuerst ein persönliches Gespräch Nach einem persönlichen Gespräch mit einer der beiden Koordinatorinnen Jacqueline Collard oder Christina Stahel wird eine geeignete Besuchsperson gesucht und man vereinbart ein erstes Kennenlern-Treffen. Mit dem freiwilligen Engagement bringt man Freude und Abwechslung in den Alltag betagter oder einsamer Menschen. Für das grosszügige Geben erhält man aber auch einiges zurück: Mit jedem Besuch – aber auch durch unsere spannenden Weiterbildungen – erweitert man seinen Horizont. Nicht selten entstehen dabei Kontakte, die zu Freundschaften werden. Eine Tasse Kaffee und gute Gespräche: Besuchsdienst Va Bene. (Foto zvg) Das Team begleitet die Interessenten und sorgt für einen regelmässigen Austausch mit anderen Besuchenden. Ausserdem wird man auf den Einsatz vorbereitet und eingeführt und erhält die nötige fachliche Unterstützung. Katholische Kirche Dietlikon, Wangen-Brüttisellen Christina Stahel Kontakt Jacqueline Collard, Sozialdiakonin der reformierten Kirchgemeinde, Telefon 044 833 66 38, jacqueline. collard@ref-dietlikon.ch Christina Stahel, Religionspädagogin/Pflegefachfrau katholische Kirchgemeinde, 044 543 76 68, christina.stahel@kath-dietlikon.ch Gruppo Arcobaleno Die neue Tanz-Akademie tritt ins Rampenlicht Das weihnachtliche Kinder-Tanz-Fest steht kurz bevor. Dabei gehen auch die Vorhänge für die grosse Kindershow auf. Am übernächsten Samstag wird wieder für einen guten Zweck getanzt und gesungen. Der Zweck dieses Vereines ist, Bedürftigten durch Spendengelder Hoffnung zu schenken und den Kindern zusammen mit ihren Eltern eine Freude zu bereiten, indem sie sich auf der Bühne mit Sing- und Tanzeinlagen beweisen können. Somit werden die Kinder in ihrem Charakter und Selbstwertgefühl gestärkt und mit ihrer italienischen Kultur näher gebracht. Nach dem Anlass wird neu entschieden, welchen sozialen Einrichtungen Spendengeldern zugeteilt werden. Mit dem CD-Projekt im 2015 hat man Spendengelder zu Gunsten der Theodora-Stiftung gesammelt. Wer weiterhin dieses Projekt unterstützen möchte, kann die CD des Arcobaleno Chors beziehen. Das Festprogramm ist vielversprechend Die vorweihnachtliche Zeit naht und die Kinder des Gruppo Arcobaleno können es kaum erwarten, die seit September eingeübte Show zu präsentieren. Das Programm ist dieses Jahr sehr reich an Effekten und emotionalen Momenten. Die Kinder von Bereiten ein Weihnachtsspektakel vor: die Kinder der Gruppo Arcobaleno. Klein bis Gross werden verschiedene Tanzeinlagen vorzeigen und mit Gesang begeistern. Grosse Emotionen erwarten die Besucher. Sie werden erstaunt sein, wie das Publikum von unseren 20 Kindern durch Motivation und Freude begeistert und erobert wird. Dieses Jahr wird der Verein volljährig. Um dieses Jubiläum zu feiern, hat er einen Ehrengast eingeladen. Die «cantautrice italiana» Mariella Nava, welche für namhaften Artisten wie Andrea Bocelli, Loredana Berté, Ornella Vanoni, Renate Zero und viele mehr Lieder komponiert hat, ehrt den Abend mit einem Minikonzert. Vor dem Konzert aber findet die Darbietung der Tanzakademie der Kinder statt. Die Akademie wurde vor zwei Jahren vom Verein gegründet, um den Kindern mehr Möglichkeit zur Entfaltung zu geben und sich mehr in die Materie Tanz zu vertiefen. Wer sich einschreiben möchte, kann es am Fest tun. Die Kurse finden im Januar und September statt. Für nähere Informationen kann man sich am Fest direkt erkundigen oder über die nebenstehenden Plattformen. Am späteren Abend nach dem Minikonzert werden die Kinder noch vom Samichlaus besucht. Er wird alle Kinderaugen mit seiner kleinen Überraschung zum strahlen bringen. Eine reiche Tombola und eine feine italienische Küche warten auf alle. Last but not least wird die Band Aldo & Nino durch den Abend musikalisch begleiten. Gruppo Arcobaleno Gemma Andrianello Gruppo Arcobaleno Sa, 7. Dezember, 18 – 24 Uhr, Fadachersaal, Dietlikon Weitere Infos und Kontaktaufnahmen: www.gruppoarcobaleno.ch, info@gruppoarcobaleno.ch oder über die Facebook-Seite Gruppo Arcobaleno

Gemeindezeitung Kurier