Aufrufe
vor 6 Tagen

2019_06

10 Leserforum Kurier Nr.

10 Leserforum Kurier Nr. 6 7.2.2019 Leserfotos der Woche Streifzug durch die winterliche Natur Wundervoller Schutzengel aus dem tiefverschneiten Goms von Susanna Fumagalli, Dietlikon. Der Winter fängt im Kleinen an … Am Altbach in Wangen, fotografiert von Esther Bock, Wangen. … rote Beeren im Schnee von Ruedi Ackermann, Dietlikon.

Kurier Nr. 6 7.2.2019 Handel – Industrie – Gewerbe 11 Das Kursprogramm von Tanzen mit Herz Mit neuem Schwung auf die Tanzfläche Tanzpartner sind rar, wer einen hat, der gibt ihn nicht so schnell aus der Hand. Nun gibts einen Linedance-Kurs für Anfänger. Wer tanzen möchte, ist im Linedance gut aufgehoben. Wie der Name schon sagt, man tanzt in Linien zu toller Musik, aber ohne Partner. Ein junger, engagierter Tanzlehrer zeigt einfache und wunderschöne Choreografien, die leicht zu lernen sind. Wer länger dabei ist, wird diese Choreos auch etwas anspruchsvoller tanzen. Aber es macht viel Spass, sich zu dieser Musik zu bewegen. Der neue Kurs beginnt am Montag, 4. März und dauert von 10.30 bis 11.20 Uhr. Basiskurs für Anfänger Glücklich ist, wer einen Partner hat! Jetzt sollte dieser nur noch tanzen wollen. Die Gelegenheit dazu ist der Basiskurs für Anfänger. Man lernt die Grundschritte und erste Figuren in den beliebtesten Tänzen: Englisch Walzer, Cha Cha Cha, Discofox und Jive. Es ist für jeden etwas dabei, schön gemütlicher Englisch Walzer und rasanter Jive. Der Basiskurs 1 geht über 6 Kursabende und wird bei genügend Interesse natürlich weiter geführt. Beginn: Montag, 11. März, 19.00 bis 20.30 Uhr. Samstags- Workshops Discofox und Cha Cha Cha für Anfänger Wer während der Woche abends keine Zeit hat, um einen Kurs zu besuchen, der hat neu bei Tanzen mit Herz eine andere Möglichkeit. Anstatt den Samstagmorgen mit Einkaufen zu verbringen, können interessierte Paare hier tanzen lernen. Am Samstag, 16. März von 10 bis 12 Uhr steht der Discofox auf dem Plan. Man lernt den Grundschritt und die ersten schönen Figuren. Am Samstag, 30. März, ebenfalls von 10 bis 12 Uhr, ist Cha Cha Cha angesagt, einer der beliebtesten Tänze. Dieser Tanz, ursprünglich aus Cuba, macht Spass und ist auch nicht allzu schwer. Man hat also zwei Stunden Zeit, um diese Tänze kennen zu lernen. Man wird beschwingt heimgehen – oder ins Einkaufszentrum. Und bei Interesse werden auch diese Workshops weitergeführt. Tanzen mit Herz René und Doris Marty www.tanzenmitherz.ch Anmeldungen: remarty@gmx.ch oder 044 850 05 24 Dorfdrogerie Hafen Husten, Plage oder Segen? Für die einen ist der Husten ein lästiges Symptom. Die anderen sehen darin eine Befreiung von Körper und Seele. Preise im Wert von 200’000.– Akupunktur und vieles mehr in Wangen www.tcm-zwald.ch 076 345 88 84 Was sicher ist, der Schleim muss raus! Stillt man, bei einem produktiven (verschleimten) Husten nur den Hustenreiz, so bleibt der Schleim in den Bronchien liegen, und dient den bösen Viren und Bakterien als Nahrungsgrundlage. Daraus könnte sich eine Lungenentzündung entwickeln. Lässt einem der Husten aber nicht schlafen, so ist ein Hustenreiz- Dämpfer sicherlich sinnvoll, denn unser Körper regeneriert nur im Schlaf. Somit ist der Schleimlöser in den meisten Fällen ein Muss, und der Hustenreizstiller ein Luxus. Chronischer Husten kann aber auch ein Symptom von einem undichten Magenmund (saures Aufstossen) sein, so dass der kalte Magen behandelt werden muss. Psychologisch gesehen muss man sich bei einem starken und lange andauernden Husten einmal fragen, «wem will ich mal was Husten», oder «hab ich in meinem Leben noch das zu Husten, was mir zusteht»? Dorfdrogerie Hafen Andrea Augsburger Dorfdrogerie Hafen Säntisstrasse 1 Dietlikon www.dorf-drogerie.ch Inserate interessieren alle Kurier-Leserinnen und -Leser in Dietlikon, Brüttisellen und Wangen infoline: 044 946 00 65 Optik Schorno Volketswil spielend leicht besser sehen

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen