Aufrufe
vor 2 Jahren

2018_35

  • Text
  • September
  • Dietlikon
  • Gemeinde
  • Stimmrecht
  • Kurier
  • Gemeinderat
  • August
  • Wangen
  • Gemeindeverwaltung
  • Beschluss

26 Kurier Nr.

26 Kurier Nr. 35 31.8.2018 Clean-Up-Day vom 14. September 2018 Kickoff-Veranstaltung «Nutzungsentwicklung Schurterhaus» 27. September 2018, 19.00 Uhr Am Freitag, 14. September 2018 beteiligt sich die Gemeinde Wangen-Brüttisellen, wie bereits in den Jahren 2016 und 2017, am nationalen Clean-Up-Day. Dadurch soll die Bevölkerung auf das Thema Littering aufmerksam gemacht werden. Der Clean-Up-Day findet unter Mitwirkung von Schülern aus den Schulhäusern Bruggwiesen und Oberwisen sowie mit der Unterstützung von Coca-Cola Schweiz Mitarbeitenden statt. Die freiwilligen Helfer werden am Freitagmorgen zwischen 8.00 – 11.00 Uhr in der ganzen Gemeinde Wangen-Brüttisellen wie auch im Wangemer Wald unterwegs sein und Abfall sammeln. Wir bitten Sie daher, auf den Strassen Rücksicht zu nehmen. Der gesammelte Abfall wird auf dem Pausenplatz des Schulhauses Bruggwiesen aufgetürmt, damit ersichtlich wird, was alles neben den Abfalleimern auf den Strassen und in der Natur landet. Wir hoffen, damit auf das Thema Littering aufmerksam zu machen. Auch dieses Jahr unterstützt Coca- Cola Schweiz diesen Anlass in unserer Gemeinde mit Getränken für unsere Schüler und Helfer. Wir bedanken uns herzlich! Abteilung Tiefbau, Unterhalt und Sicherheit An der Gemeindeversammlung vom 5. Juni 2018 wurde der Kauf des Stockwerkanteils der Post durch die Gemeinde Wangen-Brüttisellen beschlossen. Die zentrale Lage des Schurterhauses, welches sich nun vollständig im Eigentum der Gemeinde Wangen-Brüttisellen befindet, bietet die Gelegenheit, die Nutzung zu überdenken und die Chance, den Dorfkern von Wangen zu beleben. Bereits im Vorfeld hat die Gemeinde bei der Bevölkerung von Wangen- Brüttisellen Ideen für die Nutzung des ehemaligen Postlokals eingeholt. Zahlreiche Ideen und Vorschläge sind per Mail und Post bei uns eingegangen, was uns sehr gefreut hat. Damit eine langfristige und nachhaltige Nutzung für das gesamte Schurterhaus gefunden werden kann, hat der Gemeinderat beschlossen, die Liegenschaft als Ganzes zu analysieren. Durch diese neue Betrachtungsweise entsteht ein grösserer Handlungsspielraum. Um die eingetroffenen Ideen vorzustellen, die Ideengeberinnen und -geber zu vernetzen, weitere Ideen zu finden und Ideenskizzen zu konkretisieren, laden wir alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner am Donnerstag, 27. September 2018 um 19.00 Uhr zu einer öffentlichen Kickoff-Veranstaltung unter dem Titel «Nutzungsentwicklung Schurterhaus» ins Schurterhaus in Wangen ein. Das Ziel dieser Veranstaltung ist, Varianten zu entwickeln und ihre Machbarkeit zu prüfen, um damit eine Entscheidungsgrundlage für den Gemeinderat zu schaffen, welche Ideen für eine mögliche Umsetzung ausgearbeitet werden sollen. Fühlen Sie sich angesprochen und möchten Sie aktiv an der Gestaltung unserer Gemeinde mitwirken? Dann würden wir uns über eine Anmeldung – per Mail oder mit dem unten angehängten Anmeldetalon – bis am 7. September freuen! Gemeinderat und Abteilung Planung und Infrastruktur Anmeldung für die Kickoff-Veranstaltung «Nutzungsentwicklung Schurterhaus» am 27. September 2018 um 19.00 Uhr im Schurterhaus Ich melde mich für die Kickoff-Veranstaltung an: Name, Vorname Adresse Mail ggf. Verein Besonderes Anliegen Talon bitte bis Freitag, 7. September 2018 senden an: Gemeindeverwaltung, Abteilung Planung und Infrastruktur, Stationsstrasse 10, 8306 Brüttisellen oder E-Mail: isabelle.straessle@wangen.bruettisellen.ch ✁

Kurier Nr. 35 31.8.2018 27 Ausschreibung von Bauprojekten Limena Roman und Susan, Unterdorfstrasse 30, 8602 Wangen Erstellung Pergola mit begrüntem Dach, auf Kat.Nr. 4898, Unterdorfstrasse 30, 8602 Wangen, gemäss Baugespann (Kernzone A). Swisscom (Schweiz) AG, Wireless Access, Förrlibuckstrasse 60/62, 8021 Zürich Umbau der bestehenden Mobilfunkanlage für Swisscom (Schweiz) AG, Vers. Nr. 1080 auf Kat.Nr. 5675, Ruchstuckstrasse 19, 8306 Brüttisellen, kein Baugespann notwendig (Gewerbezone G5). Planauflage/Rechtsbehelfe Die Gesuchsunterlagen liegen während 20 Tagen bei der Gemeindeverwaltung öffentlich auf und können während der Schalteröffnungszeiten bei der Abteilung Planung und Infrastruktur eingesehen werden. Während dieser Zeit können Baurechtsentscheide schriftlich (Brief inkl. original Unterschrift, E-Mails sind nicht zulässig) bei der Gemeindeverwaltung Wangen- Brüttisellen, Abteilung Planung und Infrastruktur, Stationsstrasse 10, 8306 Brüttisellen bestellt werden. Für die Zustellung des Entscheides wird eine Pauschalgebühr von Fr. 40.– erhoben. Wer das Begehren nicht innert der Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheids. (§§ 314–316 PBG). Abteilung Planung und Infrastruktur Mütter- und Väterberatung Beratungszeiten Dienstag, 4. September 2018 Dienstag, 11. September 2018 Dienstag, 18. September 2018 Dienstag, 25. September 2018 Papiersammlung Samstag, 1. September ACHTUNG Papier vor 8.00 Uhr bereitstellen! Bitte stellen Sie das Papier (ohne Karton) am Sammeltag vor 08.00 Uhr an den für die Kehrichtabfuhr üblichen Stellen bereit (nicht bei den Sammelmulden). Beachten Sie, dass nur gut verschnürtes Papier abgeführt wird (bitte in handlichen Bündeln). Nicht mitgenommen werden: – Papiersäcke – Schachteln – Tragtaschen – andere Behälter Da der Erlös den Vereinen zusteht, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ihr Altpapier der monatlichen Papiersammlung mitgeben. Besten Dank für Ihre Beteiligung am Altpapier-Recycling. Bei vergessenem Altpapier ist dies beim sammelnden Verein zu melden: Velo Club Schwalbe, Tel. 079 417 73 37 (erreichbar ab 7.00 Uhr) Abteilung Tiefbau, Unterhalt und Sicherheit 14.00 bis 16.00 Uhr 14.00 bis 16.00 Uhr 14.00 bis 16.00 Uhr 14.00 bis 16.00 Uhr jeweils im Gsellhof, Schüracherstrasse 10, Brüttisellen (1. Stock, Saal 2) Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei Fragen oder für eine telefonische Beratung wenden Sie sich bitte an die Mütterberaterin Monika van Berkum-Ehni, Telefon 043 259 76 70 (Mo, Mi, Do und Fr, jeweils von 08.30–10.30 Uhr, ausserhalb dieser Zeiten bitte Telefonbeantworter benutzen). Abteilung Gesellschaft Gönner halten die Rega halten in der Luft. Gönner halten die Rega in der Luft. die Rega in der Luft. Jetzt Gönnerin oder Gönner werden: 0844 834 844 oder www.rega.ch Jetzt Gönnerin oder Gönner werden: 0844 834 844 oder www.rega.ch Siedlungsentwässerungs- und Frischwassergebühren 2018 / 2019 Der Gemeinderat hat mit Beschluss vom 20. August 2018 die nachstehenden Gebühren für die Rechnungsperiode 1. Oktober 2018 bis 30. September 2019 festgesetzt. Benützungsgebühr Gestützt auf Art. 4 ff Verordnung über die Gebühren für Siedlungsentwässerungsanlagen (GebSEVO) werden die Benützungsgebühren wie folgt festgesetzt (unverändert): Benützungsgebühr pro m 3 Wasserverbrauch (ganze Gemeinde pro angeschlossenes Grundstück) 2017 / 2018 2018 / 2019 Fr. 1.50 inkl. MwSt. (7.7 %) Fr. 1.50 inkl. MwSt. (7.7 %) Anschlussgebühren Gestützt auf Art. 11 ff Verordnung über die Gebühren für Siedlungsentwässerungsanlagen (GebSEVO) werden die Anschlussgebühren und Reduktionsfaktoren wie folgt festgesetzt: • Anschlussgebühr (Art. 12 Abs. 1 GebSEVO): 1,5% des Zeitwerts für angeschlossene Haupt- und Nebenbauten (Gebäudeversicherungswert), ungeachtet der Nutzung. • Reduktionen auf Anschlussgebühren (Art. 14 GebSEVO): Nur Schmutzwasserableitung: 30 % Keine Dachwasserableitung: 15 % Gegen diesen Beschluss kann innerhalb von 30 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Bezirksrat Uster, 8610 Uster, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die im Doppel einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Gemeinderat Kontaktpersonen für das Förderprogramm Lückenlos gesucht Möchten Sie sich freiwillig engagieren? Neue Kontakte knüpfen? Einblick in andere Lebenswelten gewinnen? Dann bringen Sie Ihre Zeit, Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen als Kontaktperson ins Förderprogramm Lückenlos ein. Mit diesem Projekt unterstützt die Gemeinde Kinder und ihre Eltern darin, sich auf den Kindergarten vorzubereiten. Kontaktpersonen besuchen Familien mit Kindern im Vorschulalter, um sie mit dem Förderprogramm Lückenlos bekannt zu machen und auf die verschiedenen Angebote in der Gemeinde (Krippen, Spielgruppen, Deutschkurse etc.) hinzuweisen. Falls nötig und erwünscht begleiten Kontaktpersonen die Eltern an Termine oder Impulsveranstaltungen im Rahmen des Förderprogramms Lückenlos. Je nach Situation sind die Kontakte intensive oder lose. Was bringen Sie mit? – Sie können eine einfache Unterhaltung in Deutsch führen. – Sie haben Alltagserfahrungen in der Erziehung von Kindern. – Sie haben etwas freie Zeit für den Einsatz als Kontaktperson. – Sie sind mit dem Schweizer Schulsystem vertraut. Sie werden auf die Aufgabe vorbereitet und erhalten jederzeit fachliche Beratung und Unterstützung durch die Projektleitung. Ausserdem finden regelmässig Austauschsitzungen mit anderen Kontaktpersonen statt. Interessiert? Dann melden Sie sich am besten sofort bei Arun Müller, Leiter Gesellschaft, Tel. 044 805 91 81 oder bei Astrid Gmür, Projektleiterin Förderprogramm Lückenlos, Handy 079 171 27 27. Gerne stellen wir Ihnen das Förderprogramm Lückenlos und die Aufgabe im Detail vor. Jugend- und Familienkommission Jetzt Gönnerin oder Gönner werden: 0844 834 844 oder www.rega.ch

Gemeindezeitung Kurier