Aufrufe
vor 1 Jahr

2017-51-52

  • Text
  • Dietlikon
  • Januar
  • Dezember
  • Wangen
  • Weihnachten
  • Kurier
  • Frohe
  • Festtage
  • Kirche
  • Schule

Frohe Weihnachten und

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins 2018 Ruchstuckstrasse 19, 8306 Brüttisellen Telefon 044 833 14 24, info@hrmeier.ch Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr. Ihr Heizungs-Team Coiffeur «PINO» Damen- und Herrensalon Bühlstrasse 4 neben Café «Bühl» 8305 Dietlikon Telefon 044 833 18 54 Art - Nails Manuela www.artnails.ch ℡ 044 833 18 89 Wir wünschen allen Kunden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir Ihnen. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen danken wir herzlich und wünschen Ihnen frohe Festtage und zum neuen Jahr Gesundheit und Wohlergehen. 8305 Dietlikon · 044 833 09 47 www.benz-schreinerei.ch Wir danken allen ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen besinnliche Festtage und ein gesundes und zufriedenes Jahr 2018 Wir haben vom 23. Dez. bis am 3. Jan. geschlossen Gebrüder Schoch Tel. 044 833 25 14 www.ruetligarage.ch Frohe Festtage und viel Glück für Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünscht Ihnen BAUSPENGLEREI ERWIN +PETER GUT A G 8305 DIETLIKON 8303 BASSERSDORF Brunnenwiesenstr. 45 Birchwilerstr. 24 Telefon 044 833 29 88 Telefon 044 830 20 80 2018 Am Ende des alten Jahres bedanke ich mich für Ihr Vertrauen und wünsche ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gutes neues Jahr Reflexzonen - Massage Fusspflege - Praxis Erika Graf dipl.kosm. Pedicure Bettstenstr. 6 8305 Dietlikon 044 833 57 90

Kurier Nr. 51 / 52 22.12.2017 Sport und Freizeit / Leserforum 7 Gemütlicher Ausklang des Turnjahres Jahresschluss-Anlässe der Seniorenriege Die Seniorinnen- und Seniorenturner des TVD führen als Tradition zum Jahresende einen gemütlichen Anlass durch. Die Seniorinnen trafen sich am Samichlaustag zu TV Dietlikon Seniorenriege ihrem Chlaushöck im Restaurant Bahnhof. Zum Willkommens-Apéro mit anschliessendem Nachtessen nahmen 48 Seniorinnen teil. Alle Turnerinnen waren mit den vorbereiteten Menüs zufrieden und schätzten es, sich vom aufmerksamen Personal bedienen zu lassen. Sie genossen den geselligen Abend, an dem die hausgemachten Pralinees von Vreni Arnold auch dieses Jahr nicht fehlten. Der Kassier überreichte als Dank den Organisatorinnen und Berichterstatterinnen von Anlässen ein kleines Präsent und wünschte den Seniorinnen eine besinnliche Adventszeit. Gemeinsame, unterhaltsame Turnstunde Die beiden Gruppierungen der Senioren führten am vorletzten Mittwoch eine gemeinsame Turnstunde durch. Mit einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Turnprogramm verstand es das Leiterteam, die über 40 Teilnehmer zu begeistern. Der Ausklang des Turnjahres fand wieder mit einem offerierten Apéro und einem kleinen Imbiss im Restaurant Bahnhof statt. Die nichtturnenden Senioren gesellten sich ebenfalls dazu. Beim fröhlichen Zusammensein wurden auch die schönen und eindrücklichen Anlässe im vergangenen Vereinsjahr in Erinnerung gerufen. Der Präsident konnte an die Organisatoren und Berichterstatter von Anlässen eine kleine Anerkennung abgeben. Zum Jahresschluss wünscht der Vorstand allen Aktiv- und Passivmitgliedern sowie ihren Angehörigen besinnliche Weihnachten und im neuen Jahr alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen. Er freut sich bereits wieder auf das nächste Jahr mit abwechslungsreichen Turnstunden, die fit halten und auf interessante Events, die alle zu schätzen wissen. Auch 2018 sind interessierte Dietlikerinnen und Dietliker im Kreise der Seniorenriege herzlich willkommen. TV Dietlikon, Seniorenriege Otto Zuberbühler, Präsident UHCD NLA Auswärtsklatsche im Emmental Dietlikon verliert auswärts im letzten Spiel des Jahres 2017 gegen Skorpion Emmental Zollbrück klar mit 4:12. Nach dem ersten Drittel deutete nichts auf eine klare Niederlage hin. Dietlikon lag zu diesem Zeitpunkt 0:1 zurück, ein Resultat, welches im Unihockey eigentlich keine Beunruhigung darstellt. In der 22. Minute erhöhten die Skorps auf 0:2. Zwischen der 28. und 40. Minute kriegten die Zuschauer in Zollbrück weitere 7 Tore zu sehen. 2 auf der Seite von Dietlikon, deren 5 auf Emmentaler Seite. Die Emmentalerinnen schraubten das Skore kontinuierlich in die Höhe. Zwar verkürzte Andrea Gämperli in Überzahl nach 34 Minuten Magisches Quadrat auf 1:3, die Skorps reagierten auf diesen Treffer aber mit Vehemenz. Ein Doppelschlag innert 43 Sekunden führte dazu, dass Skorpion auf 1:5 davon zog. Julia Suter verkürzte daraufhin (37. Minute) noch einmal, dennoch musste Dietlikon ihren Gegnerinnen bis zum Drittelsende noch zwei weitere Treffer zugestehen. Im letzten Spielabschnitt schenkten die Emmentalerinnen Dietlikon noch einmal fünf Tore ein. Die beiden Treffer durch Julia Suter und Christelle Wohlhauser waren nur noch Resultatkosmetik. UHCD Claudio Schwarz 1 2 3 4 5 1 Hafen, verdattert, flattert und knattert. 2 Aus Murano-Ukulelen ist ein Name auszuwählen. 3 Diese Gruppe Leute: eine eher wilde Meute. 4 Gehört bei den Teigwaren zu den ulkigen Exemplaren. 5 Ganz bestimmt zu diesen zählen die, die Menschen, Tiere quälen. Auf Seite 29 befindet sich die Auflösung dieses Rätsels. 2 3 4 5 Ausgezeichnet beim Schweizer Schulpreis Herzliche Gratulation an die Schule Dietlikon! Für einmal war der 13. ein Glückstag. Die Schule Dietlikon wurde am 13. Dezember zusammen mit fünf weiteren Institutionen zur Gewinnerin des Schweizer Schulpreises gekürt. Dazu gratuliere ich herzlich. Der vom Verein «Schweizer Schulpreis» ausgeschriebene Wettbewerb fand zum dritten Mal statt. Obwohl als Wettbewerb deklariert, steht dabei nicht eine Rangliste oder der Titel «beste Schule» im Vordergrund. Gesucht werden Bildungsstätten, welche sich in den letzten Jahren speziell weiter entwickelt und Vorbildcharakter für andere Schulen erlangt haben. Dies ist gut so, denn Bildung kann man nicht mit einem Sportwettkampf vergleichen und mit Ranglisten bewerten. Dies ist auch bei diesem Preis wichtig. Anhand von sechs Qualitätskriterien muss aufgezeigt werde, worin man besonders stark ist, wie man sich weiter entwickelt und gute Lösungen gefunden hat. Dietlikon hat das geschafft und mit dem Preis ein Qualitätslabel erhalten, welches nur wenige Schulen in der Schweiz aufweisen können. Ihr Opelspezialist Reparaturen aller Automarken Bernhard Meier, Ruchstuckstrasse 19, 8306 Brüttisellen Telefon 044 833 00 91, www.ruchstuck.ch, info@ruchstuck.ch Fachjury half mit Besonders hervorgehoben wurde durch die Fachjury die selbstgesteuerte, kooperative Schulentwicklung, die weit fortgeschrittene Kompetenzorientierung, die hoch entwickelte Personalführung und ein optimal aufeinander abgestimmtes pädagogisches und betriebliches Teilkonzept. Diese Leistung kann nur ausgewiesen werden, wenn alle zusammen arbeiten. Die Lehrerteams, die Schulpflege und die ausserschulischen Partner. Allein dadurch ist es möglich, nicht stehen zu bleiben und weiter vorwärts zu gehen. Dietlikon hat dies erreicht und wurde dafür ausgezeichnet. Der Preis ist eine Anerkennung für die Leistungen, die alle Beteiligten in den letzten Jahren erbracht haben. Dass wir in Dietlikon eine Schule mit Vorbildcharakter haben, darf alle freuen. Dies heisst nicht, dass es keine Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Der Preis gibt mir jedoch eine Bestätigung, dass die Schule auf gutem Weg und gewillt ist, den Schülern eine Plattform zu geben, um sich optimal zu entwickeln. Ich bin überzeugt, dass sie so auch die kommenden Herausforderungen meistern wird. Als Mutter, Einwohnerin von Dietlikon und Kandidatin für die Schulpflege freue ich mich und bin stolz auf das, was die Schule Dietlikon leistet und bisher erreicht hat. Herzliche Gratulation! Christa Taverney, Dietlikon Carrosserie – Autospritzwerk Nutzfahrzeuge-Center

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen