Aufrufe
vor 3 Jahren

2017-34

  • Text
  • Dietlikon
  • August
  • September
  • Wangen
  • Kurier
  • Flugplatz
  • Kinder
  • Telefon
  • Gemeinderat
  • Gemeinden

22 Kurier Nr.

22 Kurier Nr. 34 25.8.2017 Rahmenprogramm 10-16 Uhr: • Berufsfelder-Puzzle • Bildungssystem Schweiz • Selfie-Box • Eignungstest ausprobieren • Wettbewerb Dorfmärt Dietlikon Samstag, 26. August 2017 DEIN Bewerbungsfoto professionell und massgeschneidert am Nachbarstand Sonderpreis CHF 5 / Stick mitbringen Wer bin ich? Was werde ich? Support: Beim Schulhaus Hüenerweid! gid Gewerbe, Industrie Dietlikon und Schule Hünerweid freuen sich für Ihren Besuch!

Kurier Nr. 34 25.8.2017 23 Zu- / Wegzugsbefragung 2016 Dietlikon immer noch der Geheimtipp Das Statistische Amt des Kantons Zürich hat 2016 bereits zum fünften Mal eine Zu- und Wegzugsbefragung durchgeführt. An der Befragung haben 14 Städte und Gemeinden aus den Kantonen Aargau, St. Gallen, Zug und Zürich teilgenommen. Die Auswertung zeigt: Dietlikon ist immer noch der Geheimtipp! Wie bereits vor drei Jahren weist Dietlikon ein überaus eigenständiges Gemeindeprofil aus, weshalb sie sich im Benchmarkingbericht mit keiner anderen Gemeinde in einer gemeinsamen Gruppe wiederfindet. Topresultate erzielt wurden wiederum bei den Angeboten (Freizeit, Kultur, Einkaufen) und bei der Verkehrsanbindung. Ebenfalls überdurchschnittlich abgeschnitten haben die allgemeinen Aspekte (Siedlungsstruktur, Infrastruktur, Sauberkeit, Sicherheit), die als zentraler Faktor zahlreiche Teilfragen zur Lebensqualität in der Gemeinde enthält. Überdurchschnittlich gut wird von den Zuzügern auch der Faktor Ruhe und Natur wahrgenommen. Insgesamt haben über 8100 Personen an der Befragung teilgenommen. In Dietlikon waren es 107 Zuziehende und 106 Wegziehende. Dies entspricht einer Rücklaufquote von 31% für die Zuzugsbefragung und 27% für die Wegzugsbefragung. Die folgenden Aspekte haben am Wohnort Dietlikon besonders gut abgeschnitten: – Nähe von Einkaufs- und Dienstleistungsangebot – akzeptabler Steuerfuss – Nähe zu Zentrumsgemeinde – geringe Lärmbelastung Diese Aspekte sind Gründe für die Wohnortswahl, welche im Gemeindevergleich überdurchschnittlich häufig eine Rolle gespielt haben, oder gehören zum ersten Eindruck von der Wohngemeinde, der im Gemeindevergleich überdurchschnittlich gut ausgefallen ist. Zudem wurden sie von den Wegziehenden signifikant besser beurteilt als im Durchschnitt über alle Gemeinden. Im Vergleich zu den anderen teilnehmenden Gemeinden sind in Dietlikon keine ausgeprägten Schwächen identifiziert worden. Für 60% der zugezogenen Haushalte war Dietlikon beim Umzugsentscheid der Wunschwohnort. 76% der weggezogenen Haushalte bezeichneten Dietlikon rückblickend als idealen Wohnort. 78% der weggezogenen Haushalte können sich vorstellen, später wieder einmal nach Dietlikon zurückzukehren. Gemeindeprofil mit Faktorenwerten Ruhe und Natur Ruhe und Natur Angebote (Freizeit, Angebote (Freizeit, Kultur usw.) Kultur usw.) Gemeindeprofil 2016 Sozialstruktur Sozialstruktur Bildung und Betreuung Bildung und Betreuung Verkehrsanbindung allgemeine Aspekte (Siedlungsstruktur, allgemeine Aspekte Infrastruktur usw.) (Siedlungsstruktur, Infrastruktur usw.) Engagement und Integration Z W Z W Z W Z W Z W Z W Z W Z W 2016 2.63 3.34 3.04 3.25 2.01 2.99 1.67 2.71 2.86 3.65 3.32 3.40 2.53 2.44 2.17 3.25 2013 2.60 3.10 2.50 3.00 2.30 2.90 1.80 2.50 3.10 3.60 2.70 3.20 2.50 1.90 2.40 3.10 Z Ø 2016 2.52 W 3.31 Z 2.72 W 2.96 Z 2.08 W Z W Z W 3.07 1.59 3.01 2.75 3.50 3.20 Z 3.36 W 2.49 Z 2.40 W 2.06 Z 3.25 W 2016 2.63 3.34 3.04 3.25 2.01 2.99 1.67 2.71 2.86 3.65 3.32 3.40 2.53 2.44 2.17 3.25 2013 Lesehilfe: 2.60 Gelbe 3.10 Zellen 2.50 kennzeichnen 3.00 2.30durchschnittliche 2.90 1.80 2.50 Werte 3.10 (max. 3.60 +/‐ 0,05 2.70 Punkte 3.20 Unterschied 2.50 1.90 zum 2.40 3.10 Lesehilfe: Durchschnitt über Gelbe alle Gemeinden), Zellen kennzeichnen rötliche und grünliche durchschnittliche Zellen unter‐ respektive Werte überdurchschnittliche Werte Punkte 2.52 3.31 (max. +/- 0,05 Ø 2016 (mehr Unterschied 2.72 2.96 2.08 als 0,05 Punkte unter/über zum 3.07 Durchschnitt 1.59 3.01 2.75 dem Mittelwert). über 3.50 3.20 3.36 2.49 2.40 2.06 3.25 Dunkelgrüne alle Gemeinden), und dunkelroterötliche Zellen und kennzeichnen grünliche grössere Zellen Abweichungen unter- von respektive mehr als 0,5überdurchschnittliche Punkten zum Mittelwert. Werte (mehr als Lesehilfe: 0,05 Gelbe Punkte Zellen unter/über kennzeichnendem durchschnittliche Mittelwert). Werte Dunkelgrüne (max. +/‐ 0,05 Punkte und dunkelrote Unterschied zum Zellen Durchschnitt kennzeichnen über alle Gemeinden), grössere rötliche Abweichungen und grünliche Zellen von unter‐ mehr respektive als 0,5 überdurchschnittliche Punkten Werte Mittelwert. (mehr als 0,05 Punkte unter/über dem Mittelwert). Dunkelgrüne und dunkelrote Zellen zum kennzeichnen grössere Abweichungen von mehr als 0,5 Punkten zum Mittelwert. Verkehrsanbindung Engagement und Integration Immobilien (Qualität und Preis) Immobilien (Qualität und Preis) Treffen mit der Gemeindepräsidentin Haben Sie Fragen, Vorschläge oder ein Anliegen, welches Sie gerne mit mir besprechen möchten? An folgenden Daten stehe ich der Bevölkerung von Dietlikon zwischen 16.00 und 18.00 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung: – Dienstag, 29. August 2017 – Dienstag, 31. Oktober 2017 – Dienstag, 26. September 2017 – Dienstag, 21. November 2017 Ihre Anmeldung mit Besprechungsthema nimmt die Gemeindekanzlei bis spätestens am Montag vor dem gewünschten Termin unter kanzlei@dietlikon.org oder 044 835 82 50 entgegen. Terminanfragen ohne Gesprächsthema werden nicht berücksichtigt. Dorfmärt vom Samstag, 26. August 2017 Verkehrsbeschränkung/Strassensperre Wegen des Dorfmärts wird die Bahnhofstrasse von der Dorfstrasse bis zur Bachtelstrasse am Samstag, 26. August, ab 06.00 Uhr bis 20.00 Uhr, und die Bühl- und Bachtelstrasse ebenfalls am Samstag, 26. August, ab 06.00 Uhr, bis Sonntag, 27. August 2017, 06.00 Uhr für den gesamten Motorfahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung wird signalisiert. Die Buslinie 748 wird am Samstag, 26. August 2017, von 06.00 bis 20.00 Uhr, via Bahnhof Dietlikon umgeleitet. Die Haltestellen Dornenstrasse (in Richtung Dübendorf, Bahnhof), Zentrum und Hofwiesen können nicht bedient werden. Bitte die Haltestelle Dietlikon, Bahnhof als Ersatzhaltestelle benutzen. Wir bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Rücksichtnahme und danken für das Verständnis. Sicherheit Ich freue mich auf zahlreiche Begegnungen. Herzlich Ihre Edith Zuber, Gemeindepräsidentin Das Leben ist ein Abenteuer. Jetzt Gönner werden: www.rega.ch MB_Inserat_Dietlikon_pfad.indd 1 06.06.17 15:36

Gemeindezeitung Kurier