Aufrufe
vor 2 Wochen

2020_12

  • Text
  • Gemeindeverwaltung
  • Coronavirus
  • Wangen
  • Telefon
  • Gemeinderat
  • Gemeinde
  • Massnahmen
  • April
  • Kurier
  • Dietlikon

10 Kurier Nr.

10 Kurier Nr. 12 19.3.2020 Aspenweg (Kat.-Nr. 4522); Aufhebung und Neufestsetzung Verkehrsbaulinien Bekanntmachung der kommunalen Festsetzung und der Genehmigung der Volkswirtschaftsdirektion Der Gemeinderat Dietlikon hat mit Beschluss (GRB 219) vom 26.11. 2019 beschlossen: Die Verkehrsbaulinien des Aspenwegs / Steinackerstrasse im Bereich der Einmündung in die Steinackerstrasse werden gemäss Vorlage des Baulinienplans Nr. 1 vom 29.10.2019 teilweise aufgehoben und neu festgesetzt. Die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich hat mit Verfügung Nr. 6001 vom 24.02.2020 den Beschluss des Gemeinderats vom 26.11.2019 betreffend teilweiser Aufhebung und Neufestsetzung am Aspenweg / Steinackerstrasse gemäss dem eingereichten Plan genehmigt. Auflage: Die Unterlagen liegen während 30 Tagen bei der Gemeindeverwaltung (Raum, Umwelt + Verkehr) Hofwiesenstrasse 32 in 8305 Dietlikon während den Schalteröffnungszeiten zur öffentlichen Einsichtnahme auf (§ 108 Abs. 3 PBG) auf. Dauer der Auflage: von Freitag, 20. März 2020 bis und mit Montag, 20. April 2020. Direkt betroffene Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer werden persönlich angeschrieben. Rechtsmittel: Gegen den Festsetzungsbeschluss des Gemeindrats sowie gegen den Genehmigungsentscheid der Volkswirtschaftsdirektion kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs beim Baurekursgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, erhoben werden (§§ 329 ff. PBG). Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss sowie die angerufenen Beweismittel sind, soweit möglich, beizulegen oder genau zu bezeichnen. Rekursentscheide des Baurekursgerichts sind kostenpflichtig; die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen. Gemeinderat Treffen mit der Gemeindepräsidentin Haben Sie Fragen, Vorschläge oder ein Anliegen, welches Sie gerne mit mir besprechen möchten? An folgenden Daten stehe ich der Bevölkerung von Dietlikon zwischen 16.00 und 18.00 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung: – Dienstag, 31. März 2020 – Dienstag, 2. Juni 2020 – Dienstag, 12. Mai 2020 – Dienstag, 25. August 2020 Ihre Anmeldung mit Besprechungsthema nimmt die Gemeindekanzlei bis spätestens am Montag vor dem gewünschten Termin unter kanzlei@dietlikon.org oder 044 835 82 50 entgegen. Terminanfragen ohne Gesprächsthema werden nicht berücksichtigt. Ich freue mich auf zahlreiche Begegnungen. Herzlich Ihre Edith Zuber, Gemeindepräsidentin Schnupperkurse Musikschule Alato Die Schnupperkurse in der Musikalischen Früherziehung, die für den 27. März und 3. April in Wallisellen vorgesehen waren, finden nicht statt. Annahmeschluss für Inserate: Dienstag, 12.00 Uhr Bauausschreibung Vom 20. März bis 9. April 2020 Josef Schöpfer, Brunnenwiesenstrasse 26, 8305 Dietlikon; Erstellung einer Wärmepumpe, Brunnenwiesenstrasse 26, Grundstück Nr. 2042, Gebäude Nr. 380; Zone 2-geschossige Wohnzone, mittel W2M 1.5 / ES II Planauflage / Rechtsbehelf Die Gesuchsunterlagen liegen während 20 Tagen bei der Gemeindeverwaltung (Raum, Umwelt + Verkehr) Hofwiesenstrasse 32 in 8305 Dietlikon öffentlich auf und können während den Schalteröffnungszeiten oder nach telefonischer Vereinbarung eingesehen werden. Während dieser Zeit können Baurechtsentscheide schriftlich bei der zuständigen Baubehörde angefordert werden. Für die Zustellung des baurechtlichen Entscheides wird eine Pauschalgebühr von Fr. 50.– verrechnet. Wer das Begehren nicht innert der Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheids (§§ 314-316 PBG). Baubehörde Amtliche Todesanzeige Ruth Calderara geb. Näf, geboren 16.08.1929, gestorben 04.03.2020, zuletzt wohnhaft gewesen in Dietlikon. Urnenbeisetzung am Freitag, 20.03.2020, 11.00 Uhr, Friedhof Guggenbühl Dietikon im engsten Familienkreis. Bestattungsamt Industriestrasse 28 8304 Wallisellen Telefon: 041 521 66 66 ... sicher isch sicher !!! Ihr Fachmann für Elektroinstallationskontrollen in Ihrer Nähe !!!

Kurier Nr. 12 19.3.2020 11 Verhandlungen Aus dem Gemeinderat Machbarkeitsstudie für ein Freiraumkonzept im Ortsteil Brüttisellen Die Entwicklung des Ortsteils Brüttisellen führt zu einer räumlich begrenzten Verstädterung. Die städtebauliche Entwicklung sollte im Idealfall mit einer Aufwertung bzw. qualitätssteigernden Gestaltung des öffentlichen Raumes einhergehen. Sinngemäss wurden mit dem kommunalen Masterplan 2016 grobe strategische Ansatzpunkte festgehalten. In einem weiteren Schritt drängt es sich auf, diese strategischen Aussagen zu vertiefen und Lösungsansätze für die Gestaltung des öffentlichen Raumes zu ermitteln. In der zwischenzeitlich abgeschlossenen Bevölkerungsumfrage wurde vermehrt auf die fehlende Identifikation des Zentrums Brüttisellen hingewiesen. Die querende Zürichstrasse wirkt auf den Ortsteil Brüttisellen als stark zedierende Infrastrukturbaute, welche ein ortstypisches Zentrum fast verunmöglicht. Demzufolge sind andere Plätze im Ortsteil Brüttisellen zu suchen, die eine Art Zentrumsfunktion zulassen. Die Erarbeitung einer Strategie zu einem Freiraumkonzept wurde vom Gemeinderat der Arbeitsgruppe übertragen, welche auch für die Ortsplanungsrevision zuständig ist. In einem ersten Schritt soll eine Machbarkeitsstudie ausgelöst werden, um die Frage- bzw. Aufgabenstellungen für mögliche Vertiefungsschritte zu eruieren. Der Bearbeitungsperimeter wurde absichtlich weit gefasst. Dadurch ist es möglich, die Schnittstellen – auch mit der Zürichstrasse – aufzuzeigen und Möglichkeiten zu erarbeiten, die allfällig im Kontext zur Strassenraumgestaltung der Zürichstrasse Einfluss haben. Mit der Erarbeitung der Machbarkeitsstudie wird dieselbe Arbeitsgruppe beauftragt, welche bereits mit der Strategie für das Freiraumkonzept beauftragt ist. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch die Bevölkerung miteinbezogen werden. Die Machbarkeitsstudie wird mit einem externen Büro erarbeitet, dafür wurden verschiedene Offerten eingeholt. Für die Ausführung des genannten Projekts hat der Gemeinderat einen Kredit über CHF 80 000 zu Lasten der Erfolgsrechnung 2020 gesprochen. Neuausrichtung finanzpolitische Ziele zur Verbesserung des Finanzhaushaltes Der Gemeinderat hat sich im Februar zusammen mit dem externen Finanzplaner an einem Workshop intensiv mit den finanzpolitischen Zielen und der Verbesserung des Finanzhaushaltes auseinandergesetzt. Es wurden neue Ziele definiert und notwendige Massnahmen zur Erreichung der Ziele formuliert. Diese bilden die Grundlage für das Erarbeiten der Investitionsplanung und des Budgets 2021 sowie der Folgejahre. Der Gemeinderat wird der Rechnungsprüfungskommission, der Schulpflege und den Ortsparteien an einer Informationsveranstaltung Mitte April die neu formulierten Ziele vorstellen. Baubewilligungen Der Gemeinderat bzw. der Bauausschuss haben folgende Baubewilligungen erteilt: – Erweiterung Baumschule (Zeltüberdachung), Förliwiesenstrasse 4, 8602 Wangen – Neubau von 19 Mieterparkplätzen (Ersatz), Dübendorfstrasse 25/27, 8602 Wangen Ausserdem … befasste sich der Gemeinderat unter anderem mit folgenden Geschäften: – Kreditabrechnung Rückbau Liegenschaft Schulhausstrasse 6 – Verabschiedung Teilrevision Güteklassenplan der Parkplatzverordnung im Ortsteil Brüttisellen zur öffentlichen Auflage – Verabschiedung kommunaler Verkehrsrichtplan zur kantonalen Vorprüfung und öffentlichen Auflage – Verabschiedung Teilrevision Kernzonenvorschriften und Kernzonenplan zur kantonalen Vorprüfung und öffentlichen Auflage – Verabschiedung Teilrevision Zonenplan Schulhausstrasse zur kantonalen Vorprüfung und öffentlichen Auflage – Kenntnisnahme Feuerpolizeibericht 2019 – Bewilligung Sommerfest Schaukelverein Wangen – Kenntnisnahme Revisionsbericht Sachbereichsprüfung HRM2 – Einschätzung von Grundstückgewinnsteuern (rund CHF 260 000) – Stellungnahme zur Abschaffung des Nachtzuschlags auf dem Nachtnetz des ZVV – Kreditfreigabe Ersatz Kommunalfahrzeug Unterhaltsdienste (CHF 80 000) Hinweis Die öffentlich taxierten Beschlüsse des Gemeinderats sind unter www. wangen-bruettisellen.ch (Politik – Gemeinderat – Beschlüsse) verfügbar. Abbildung: Im Rahmen des Masterplans zu bearbeitender Perimeter Gemeinderat

Gemeindezeitung Kurier