Aufrufe
vor 1 Woche

2019_44

  • Text
  • Dietlikon
  • November
  • Kurier
  • Gemeinde
  • Wangen
  • Kinder
  • Kirchgemeinde
  • Oktober
  • Kirchenpflege
  • Wallisellen

32 Kurier Nr.

32 Kurier Nr. 44 31.10.2019 erstmals am 7. November Woll-Lust Strick- und Häkeltreff in der Bibliothek – kurz gesagt, wir «sträkeln» zusammen – jeweils am ersten Donnerstag im Monat während der Öffnungszeit von 14 bis 18 Uhr SEEFAHRT > NEWS AKTIVE|FITNESSRIEGE|SENIORENRIEGE|VOLLEYBALLRIEGE TV Dietlikon Liebe Turnfreunde Herzlich willkommen zum TVD «Turner-Chränzli 2019»! Wir wünschen euch einen unvergesslichen Abend im Kreise der Turnerfamilie. TURNER-CHRÄNZLI 2019 15. UND 16. NOVEMBER Expertin Irene ist vor Ort und gibt, wo gewünscht, Tipps und Ratschläge. Neue Projekte können gestartet oder angefangene Arbeiten fortgeführt werden. Wolle und Nadeln dürfen mitgebracht oder in der Bibliothek gekauft oder geborgt werden. Gönnen Sie sich einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee, Tee und Kuchen in kreativer Gesellschaft. TÜRÖFFNUNG Freitag- / Samstagabend 18.00 Uhr Programmbeginn 20.00 Uhr reservierte Billette bis 19.00 abholen Samstagnachmittag 12.00 Uhr Programmbeginn 13.00 Uhr EINTRITTSPREISE Abend keine Ermässigung für Kinder Kat A CHF 15.– Kat B CHF 12.– Samstagmittag Erwachsene CHF 10.– Kinder CHF 5.– UNTERHALTUNG Freitag, 15. Nov. bis 02.00 Uhr mit Barbetrieb Samstag, 16. Nov. bis 04.00 Uhr mit Barbetrieb & «DJ Ste» NICHT VERPASSEN Apéro bis 18.45 Uhr Ab Türöffnung erwartet euch unser Küchenteam mit feinen Menues und vielem mehr. Eine attraktive Tombola erwartet euch an beiden Abenden. Ihr Bibliotheks-Team Vorverkauf ab 2. November Dorf-Drogerie Hafen und online tvdietlikon.ch Donnerstag, 14. November 2019, 17.30 Uhr, Alterszentrum Hofwiesen Einladung zum Angehörigentreffen Auch dieses Jahr organisiert die Gemeinde wieder ein Angehörigentreffen. Eingeladen sind Dietlikerinnen und Dietliker (gerne mit Begleitperson), welche in diesem Jahr oder in den letzten fünf Jahren einen nahen Angehörigen verloren haben. Die verstorbene Person war in Dietlikon wohnhaft oder wurde hier bestattet. Nach dem Apéro findet ein gemeinsames Nachtessen statt. Anschliessend wird ein kurzweiliges Programm dazu beitragen, sich gegenseitig kennen Anmeldung für das Angehörigentreffen zu lernen. Sehr gerne begrüssen wir auch diejenigen unter Ihnen, die schon einmal dabei waren! Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie bitte ungeniert im Bestattungsamt an: Sabine Albrecht, Telefon 044 835 82 41. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Bestattungsamt Donnerstag, 14. November 2019 ja, ich/wir komme/n gerne: alleine zu zweit (bitte Zutreffendes ankreuzen) ich/wir nehme/n gerne am gemeinsamen Nachtessen teil Name und Vorname Adresse Telefon Bitte senden Sie diesen Talon bis spätestens Freitag, 8. November an das Bestattungsamt Dietlikon oder werfen ihn einfach in den Briefkasten des Gemeindehauses. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch unter der Nummer 044 835 82 41 anmelden. Wir freuen uns auf Sie! ✃

Kurier Nr. 44 31.10.2019 33 «starte! energetisch modernisieren» starte! – Ein voller Erfolg Zahlreiche Dietliker Hauseigentümer/innen folgten der Einladung der Gemeinde und konnten am Donnerstag 24. Oktober 2019 im Fadachersaal einen gelungenen Anlass mit vielen praktischen Tipps zur Modernisierung von Gebäuden erleben. Erneuerungsbedürftige Fassade, Dach oder Fenster, eine alte Heizung oder der Wunsch, Energie selber zu produzieren: Es gibt viele Gründe, um ein Gebäude energetisch zu modernisieren. Zudem liegt gerade im Gebäudebereich sehr grosses Einsparpotenzial beim Energieverbrauch. Mit einfachen Massnahmen können bereits erhebliche Einsparungen erzielt werden. Der Wert der Liegenschaft wird damit nicht nur erhalten, sondern sogar gesteigert. Es lohnt sich also, sich bei anstehenden Projekten vorzeitig zu informieren und gezielt vorzugehen. Am Donnerstag 24. Oktober lud die Gemeinde Dietlikon alle Hauseigentümer/innen zur Infoveranstaltung «starte! energetisch modernisieren» in den Fadachersaal ein. Über hundert interessierte Besucher folgten der Einladung und erfuhren in spannenden Beiträgen viel Wissenswertes im Zusammenhang mit der energetischen Modernisierung von Liegenschaften. Informative Videoeinspieler stellten die einzelnen Themenbereiche «Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK®)», «Heizungsersatz», «Solarenergie» und «Finanzierungsberatung» besonders anschaulich dar. In einem spannenden Podiumsgespräch diskutierten Vertreter der Gemeinde, des Kantons, der Zürcher Kantonalbank und der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) die besagten Bereiche eingehend. Sie erklärten die Vorteile einer energetischen Gebäudemodernisierung, zeigten die optimale Vorgehensweise auf und hielten wertvolle Tipps für die Besucher bereit. Vor und nach dem Informationsteil präsentierten sich die Fachpartner Flumroc AG (Gebäudedämmung), Hoval AG (Heizung), Odermatt Fenster+Türen AG, Max Schweizer AG (Fassade) und SOLTOP Schuppisser AG (Solarenergie) im Rahmen einer Tischausstellung. Besonders erfreulich war, dass hier auch ein lokaler Player mit von der Partie war. Die Dieter Tschanz Haustechnik AG betrieb in Zusammenarbeit mit der CTC Giersch AG einen Stand zum Thema Wärmepumpen. Auch der Dietliker Energieberater Markus Amrein und die Podiumsexperten von Kanton, ZKB und EKZ standen den interessierten Hauseigentümer/innen im Anschluss für individuelle Beratungen zur Verfügung. Ein durch und durch gelungener Abend, von dem die Besucher viele wertvolle Tipps mitnehmen konnten. Einer energetischen Modernisierung steht nun also nichts mehr im Wege. Raum, Umwelt + Verkehr Fürs leibliche Wohl: Im Anschluss an die Podiumsdiskussion lud die Gemeinde zu einem herzhaften Apéro ein. Geballte Ladung Fachwissen: Die Besucher machten ausgiebig vom grossen Beratungsangebot durch die Experten Gebrauch. Sie haben den Anlass leider verpasst? Dann finden Sie viele wichtige Informationen hier: www.starte-zh.ch oder www.energiefranken.ch oder auf der Homepage der Gemeinde Dietlikon (www.dietlikon.ch) im Bereich Energiestadt (Klick auf das blaue Energiestadt-Signet). Enerigeberater Markus Amrein Dietliker Bauherrschaften haben die Möglichkeit sich vom Dietliker Energieberater Markus Amrein beraten zu lassen. An den Kosten der Erstberatung beteiligt sich die Gemeinde mit Fr. 200.– pro Objekt. Kontaktieren Sie Markus Amrein: Podiumsgespräch: Fachleute aus Kanton, Bank und Elektrizitätswerk zeigten Vorteile und die optimale Vorgehensweise einer energetischen Gebäudemodernisierung auf. Energie Zukunft Schweiz www.ezs.ch Telefon 061 500 18 07, E-Mail: m.amrein@ezs.ch www.dietlikon.ch

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen