Aufrufe
vor 1 Woche

2019_31-32

  • Text
  • August
  • Dietlikon
  • Isch
  • Wangen
  • Kurier
  • Politische
  • Alterszentrum
  • Hofwiesen
  • Geburtstag
  • Politik

6 Leserforum Kurier Nr.

6 Leserforum Kurier Nr. 31 / 32 8.8.2019 Zum 1. August auf dem Aegmet «Als Besucher ist nicht alles so wie in den letzten Jahren» Wie jedes Jahr nach der sehr feierlichen 1. Augustfeier auf dem Kirchenplatz in Wangen konnte man sich später noch zum Aegmet begehen, wo das Festzelt steht, das Höhenfeuer angezündet wird und manchmal noch ein wunderbares Feuerwerk zu sehen ist. Für das Höhenfeuer sind seit je her die Jungen vom Dorf zuständig, die es jedes Jahr fertigbringen, an jeweils zwei Samstagen einen riesigen Haufen mit Holz aus dem Wald aufzuschichten. Doch als Besucher ist nicht alles so wie in den letzten Jahren. Weder am Grill, noch beim Kühlschrank ist jemand, der bedient, jemand, der Geld einzieht. Irgendwo steht ein Fass als Kasse, da kann man Geld einlegen wenn man will … Der Grund dafür ist folgender: Der Schaukelverein, der seit Jahren die Festwirtschaft führte, hat sie dieses Jahr abgegeben. Diejenigen, die jeweils das Feuer aufschichten, fanden das schade und nahmen die Festwirtschaft darum selber in die Hand. Da es Ungereimtheiten mit der Gemeinde gab und sie noch nicht alles bis ins letzte Detail planen konnten, haben sie es selbstbedienungsmässig mit Preisempfehlung aufgestellt. Hoffen auf Wiederholung Jetzt haben sie damit Erfahrung sammeln können und ich hoffe, dass wir sie alle motivieren können, im nächsten Jahr die Festwirtschaft wieder zu führen. Seien wir stolz auf unsere junge Generation, die beweist, dass sie für das Wohl der Gemeinde bereit ist ihre Freizeit zu opfern. Sind wir auch bereit, das im nächsten Jahr mit grosszügigem Trinkgeld zu honorieren, da sie in diesem Jahr wahrscheinlich keine schwarze Null schreiben können. An dieser Stelle möchte ich Jürg Vollenweider danken, der die Jungen motiviert hat, das WC gespendet und diverse Abklärungen geführt hat. Der Schaukelverein hat die Bänke zur Verfügung gestellt. Der Schiessverein hat das Zelt zur Verfügung gestellt und diverse Private haben mit Fahrzeugen ausgeholfen. Die Firma EL-Eperon aus Nürensdorf hat das wunderbare Feuerwerk gespendet, das wir um 22.30 Uhr geniessen durften. Und da der Dank an alle diejenigen, die vergessen gegangen sind, aber auch ihren Beitrag zum Gelingen des 1. August auf dem Aegmet beigetragen haben. Peter Küenzi, Wangen AUTOMATISCH BESSER! NEU: DER NISSAN MICRA AUTOMAT UND DER NISSAN QASHQAI 4x4 AUTOMAT. Neugut-Garage Flury AG Neugutstrasse 57 8304 Wallisellen Tel.: 044 877 30 00 CH-184-96x140-sw-PKW-Automat-060122.indd 1 17.06.19 11:25

Kurier Nr. 31 / 32 8.8.2019 Sport und Freizeit 7 Fussballclub Brüttisellen-Dietlikon FCB Juniorenteams suchen Trainer und Helfer Bereits in der Endphase der vergangenen Saison sind die Vorbereitungen zur Planung der in Kürze beginnenden Saison 2019/20 auf Hochtouren angelaufen. Insbesondere die Kaderplanung, aber auch die Karriereplanungen unserer Trainer standen im Fokus. Nicht alle Trainer haben sich zum Verbleib im Verein entschieden. Die wenigen Abgänge konnten fast komplett kompensiert werden. Es wäre schön, den einen oder anderen Trainer, welcher den Club verlässt, irgendwann an der Seitenlinie an einem der Spiele anzutreffen. Bei den A/Eb/Ed/Gb und den Gd Junioren fehlt den Haupttrainern noch die Unterstützung durch einen Assistenten. Die Ee Junioren sind noch ganz ohne Trainergespann. Sollten wir in den ersten Wochen nach den Sommerferien diese Vakanz nicht besetzen können, sehen wir uns leider gezwungen, die Mannschaft Ee vom Trainings- und Spielbetrieb zurückziehen zu müssen. Dies möchten wir unbedingt vermeiden und suchen daher dringend zwei Personen (es müssen nicht zwingend Väter sein), welche diese Aufgabe gerne übernehmen. Interessierte Personen melden sich bei André Holder, Leiter Junioren, (079 519 89 11 oder andre.holder@ bluewin.ch). Blick auf die kommende Saison In der kommenden Saison werden vier Mannschaften im Juniorenbereich gestellt, welche die Spiele auf dem Grossfeld austragen. Die jüngeren Junioren der Kategorien D/E sind in acht Mannschaften eingeteilt. Im Kinderfussball stellt man total zehn Teams. Hier gilt es herauszustreichen, dass der Fussballclub Brüttisellen-Dietlikon zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte eine Mädchenmannschaft stellt. Aufgrund der aktuellen Kadergrössen kann man Neuanmeldungen und Interessierte zur Teilnahme an einem Schnuppertraining nur noch selektiv aufnehmen. Diejenigen Junioren, welche zurzeit nicht aufgenommen werden können, werden auf die Warteliste gesetzt. André Holder, Leiter Junioren FC Brüttisellen-Dietlikon, möchte sich bei den Trainern, Helfern und Funktionäre für den geleisteten Einsatz bedanken. Er lobt das grossartige Team. Bald geht’s in die neue Saison – der FC Brüttisellen-Dietlikon ist bereit! FC Brüttisellen-Dietlikon André Holder, Leiter Junioren Fussballclub Brüttisellen-Dietlikon Mit einer Cup-Partie in die neue Saison Am kommenden Sonntag, 11. August gilt es wieder ernst für die Brüttiseller, denn es steht die Partie im Rahmen des FVRZ Cup auf dem Programm. Nach nur einer dreiwöchigen Pause begann die Vorbereitung auf die neue Spielzeit, die wegen Absagen der Gegner für die Testspiele nicht optimal verlief. Darum ist diese Partie als Standortbestimmung für die eine Woche später beginnende Saison ein echter Prüfstein. Kein Losglück hatte der FCB bei der Auslosung, wurde ihnen doch der Zweitligist Regensdorf zugelost. Nur gerade in zwei Spielen in der ganzen Runde treten zwei Mannschaften der höchsten regionalen Liga aufeinander. Die Furttaler haben sich in der vergangenen Saison erst kurz vor Schluss vor dem Abstieg gerettet. Darum haben sie sich in der Sommerpause mit einigen erfahrenen Spielern aus höheren Ligen massiv verstärkt. Grün-Weiss ist bereit Ganz anders bei den Grün-Weissen, da steht Trainer Merlo praktisch das gleiche Kader wie in der erfolgreichen letzten Saison zur Verfügung. Dies kann auch ein Vorteil sein, denn die Mannschaft kennt sich und braucht keine lange Findungszeit. Trotz noch einiger Ferienabsenzen beim Heimteam ist man im Lager vom FCB optimistisch, dass ein Weiterkommen in diesem Wettbewerb durchaus möglich ist. Spielbeginn auf dem Sportplatz Lindenbuck ist wie gewohnt um 14.30 Uhr. FC Brüttisellen-Dietlikon Walter Remy Einstellung des Konkursverfahrens 1. Schuldnerin: www.translate.ch GmbH, c/o Stephan Bosshard, Bassersdorferstrasse 3, 8305 Dietlikon 2. Datum der Konkurseröffnung: 18.6.2019 3. Datum der Einstellung: 26.6.2019 4. Frist für Kostenvorschuss: 19.8.2019 5. Kostenvorschuss: CHF 5000.– Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. KONKURSAMT WALLISELLEN 8304 Wallisellen Grill-Party mit Live Musik by Sam Golden Boy from Korea Freitag, 16. August 2019 17.00 – 24.00 Uhr Reservationen unter Tel. 044 833 45 00 Restaurant Rosengarten, Bahnhofstrasse 48, 8305 Dietlikon Montag bis Samstag 9 – 24 Uhr, Sonntag 9 – 23 Uhr

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen