Aufrufe
vor 3 Monaten

2019_10

  • Text
  • Dietlikon
  • Wangen
  • Kurier
  • Gemeinde
  • Dieter
  • Kinder
  • Telefon
  • Kirche
  • Wangenstrasse
  • Tellsplatte

RUEDI LAIS bisher FÜR

RUEDI LAIS bisher FÜR SIE AM 24. MÄRZ 2019 IN DEN KANTONSRAT OLIVER WENCZEL QËNDRESA SADRIU Und in den Regierungsrat: JACQUELINE FEHR und MARIO FEHR Körperorientierte Psychologie / Therapie Energetische Heilweisen Belastende Zustände, Krisen, Ängste, Traumata, Blockierte Bereiche ins Fliessen bringen. Gleichgewicht finden. Ursula Romer Praxis für psychologische/ körperorientierte Therapie BBS, KK-reg. 8602 Wangen, Telefon 044 833 03 50 www.ursularomer.ch Mehr über die SP Bezirk Bülach auf • Facebook: facebook.com/spBezirkBuelach • Twitter: @spBezirkBuelach Meyer Orchideen AG Meyer Orchideen ORCHIDEEN MIT HERZ wünscht Ihne Täg mit viel Sunne ……. im Herz Katholische Kirchgemeinde Wallisellen Kirchenpflege Wir suchen für die restliche Amtsdauer 2018–2022 ein Mitglied der Kirchenpflege Wallisellen Dietlikon Wangen-Brüttisellen Neben der Mitgestaltung des kirchlichen Lebens an den monatlichen Sitzungen der Kirchenpflege würden wir Ihnen gerne das Ressort «Finanzen» übertragen. Dieses umfasst die folgenden Aufgaben: – Finanzverantwortung und Finanzplanung im eigentlichen Sinn – Überwachung der Finanz- und der Lohnbuchhaltung (für deren Führung ist ab Januar 2019 neu die Finanzabteilung der politischen Gemeinde Wallisellen zuständig) – Erstellen des Budgets und der Jahresrechnung in Zusammenarbeit mit der Finanzabteilung der politischen Gemeinde Wallisellen – Präsentation von Voranschlag und Jahresrechnung an der Kirchgemeindeversammlung – Betreuung des Versicherungs-Portfeuilles Diese Aufgaben können in einem grossen Mass zeitunabhängig erledigt werden. Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen sind aber unerlässlich. Den zeitlichen Aufwand schätzen wir auf 300 bis 400 Stunden im Jahr. Die Entschädigung ist zeitgemäss. Fühlen Sie sich angesprochen? Brauchen Sie mehr Informationen oder ein unverbindliches Gespräch? Der heutige Finanzverwalter ist gerne dazu bereit: Urs Achermann, Telefon 079 454 09 73, E-Mail urs.achermann@kath.wallisellen.ch Hanspeter Kündig, Präsident Kirchenpflege, Bürglistrasse 8, 8304 Wallisellen, kuendigwallisellen@bluewin.ch Traditionelle Chinesische Medizin Ganzheitliche Behandlung Ihrer Beschwerden! Informieren Sie sich unverbindlich bei mir TCM-Praxis Cornelia Beglinger Haldenstrasse 29 8306 Brüttisellen 076 573 10 60 Krankenkassenanerkannt, Komplementär-Medizin Erteile Privatunterricht (Einzel, zu zweit oder mehr) in Deutsch, Italienisch oder auch Stützunterricht in Französisch und Englisch für Primar-/Sek.schüler oder auch für Anfänger. Ich freue mich auf Ihren Anruf. Telefon 044 833 47 85 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per Mitte April 2019 bis ca. Ende Mai 2019 zwei deutschsprechende Saisonaushilfen für die Spedition (w/m) Sie arbeiten im Warenein-/ausgang mit einem Arbeitspensum von je 60%. Die Arbeitszeiten sind von: 05.00 Uhr bis 11.00 Uhr und/oder von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Zürcher Blumenbörse Genossenschaft Adrienne Winter, Förliwiesenstrasse 4, 8602 Wangen Tel. 044 752 22 13, a.winter@zuercher-blumenboerse.ch www.zuercher-blumenboerse.ch blumplantblumbautblummauertblumverlegt blumgipstblumrenoviertblumbohrtblummalt blumüberzeugtblumerneuertblummotiviert blumbewegtblumverschönert blumbau_HEM_immo_news_120x90_CO.indd 1 26.01.18 10:44 IMMOBILIEN AG Hegnaustr. 60, 8602 Wangen, Tel. 043 255 88 88 Ihr Immobilienprofi in Wangen ZH Planen Sie Ihre Liegenschaft zu verkaufen oder suchen eine professionelle Bewirtschaftung? Mitglied des Wir freuen uns auf Ihren Anruf. www.zeitraum-ag.ch

Kurier Nr. 10 7.3.2019 Dorfspiegel Dietlikon / Wangen-Brüttisellen 5 Fotostreifzug Eine Ode an den Frühling Langsam aber sicher macht sich der Frühling in den Kuriergemeinden bemerkbar. Ein Streifzug und Gedanken zur neuen Jahreszeit. Pidu Peyer «Hoffentlich kommt bald der Frühling» – ist ein viel gehörter Wunsch. Der Mensch tut jedoch gut daran, die Zeit zu geniessen, so wie sie sich gerade präsentiert. In der Schweiz haben wir statistisch gesehen nur so zirka 80 Frühlinge zu erleben. Dem Frühling sind vom 1. März an drei volle Monate vergönnt: März, April, Mai. Zeichen des kommenden Frühlings konnten jedoch schon in den letzten Tagen des Februars erkannt werden. Ein Spaziergang im Klimm hat dem Schreibenden dies erstmalig bewusst gemacht. Das Sonnenlicht färbte die Umgebung rund um den Teich in goldenes Licht und sorgte für einen wunderschönen Kontrast zur bläulich gefärbten Eisschicht. Drei Tage später war das Eis schon fast geschmolzen. Weiterführende Ideen und Vorschläge für das bildliche Einfangen von Eindrücken: p.peyer@glattnet.ch 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 Die Rückkehr der Turmfalken haben mein Herz ganz besonders erfreut. Solange sie jährlich zurückkehren ist noch nicht alles verloren. 2 Der Teich im Rütenen liegt an der Sonne, seine eisfreie Oberfläche hatte schon früh bereits erste Vögel angelockt. 3 Ein Storch gönnte sich in einem der Tümpel ein Bad. 4 Farbenfrohes Abendrot. 5 Meine Streifzüge durch Dietlikon, Brüttisellen und Wangen haben mir das Erwachen des Frühlings bewusst gemacht. Viele Mitmenschen zeigen ihre Sorgfalt gegenüber der Natur und diese wiederum belohnt dies ihrerseits mit kleinen Farbtupfern. 6 Am Wangemer Dorfbach hat mich das lebhafte Grün im frischen Wasser erfreut. 7 – 10 Forsythien treten an vielen Stellen in Erscheinung. Sie gehören mit den Krokussen, Haselsträuchern, Primeli und Schneeglöcklein zu den frühen Zeichen des Frühlingserwachens.

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen