Aufrufe
vor 1 Jahr

2018_47

  • Text
  • Dietlikon
  • November
  • Dezember
  • Kurier
  • Gemeinde
  • Gemeinderat
  • Kinder
  • Telefon
  • Wangen
  • Dietliker

12 Parteien –

12 Parteien – Organisationen – Vereine Kurier Nr. 47 23.11.2018 FDP-Umfrage «Dietliker Puls» So beurteilen die Dietliker ihre Gemeinde Neben dem traditionellen Kettenwerfen am Dorfmärt führte die FDP Dietlikon auch eine Umfrage bei den Besuchern des FDP-Standes durch. Nach Auswertung der eingegangenen Antworten kam Interessantes zum Vorschein. Dass 87 Prozent der Befragten mit dem Angebot der Zugverbindungen in Dietlikon zufrieden ist, dürfte noch nicht überraschen. 30 Prozent gaben an, den Ortbus oft oder täglich zu benutzen, 40 Prozent brauchen ihn gelegentlich und 30 Prozent gar nicht. Beim Ortsbus scheint die Akzeptanz in der Bevölkerung da zu sein. Überrascht hat das Ergebnis, wo die Dietliker sich Erholung suchen. 90 Prozent gaben als ersten Ort der Erholung den Hardwald an, danach sind die Dorfmitte und der alte Dorfkern genannt worden, ebenso gilt der Hörnligraben als Ort der Erholung. Mit nur gerade 7 Prozent wurde die Badi Faisswiesen (und So schlägt der «Dietliker Puls»: die Resultate. (Grafiken zvg) dies trotz des heissen Sommers) genannt. Dennoch gaben aber 73 Prozent der Befragten an, die Badi Faisswiesen gelegentlich oder wöchentlich zu besuchen. Der sportliche Aktivbesuch der Badegäste wird anscheinend nicht (nur) als Erholung verstanden. Hohe Akzeptanz der Vereine Besonders erfreulich ist, dass 70 Prozent der Befragten die Angebote der Dietliker Vereine nutzen. Die Frage, ob sie den Kurier regelmässig lesen, bejahten 90 Prozent der Befragten, 10 Prozent gaben an, dies nur gelegentlich zu tun. Bei den freien Kommentaren äusserten die Besucher des FDP Standes, dass die chronische Verspätung der S3 sie ärgert, oder dass es schön wäre, wenn in der Badi Faisswiesen wieder Grillholz zur Verfügung gestellt würde. Jemand bedauerte, dass die Quartierentwicklung unterhalb des Bahnhofes bei den Gemeindeverantwortlichen seines Erachtens inexistent sei. Die schönste Aussage aber soll nicht unerwähnt bleiben: «Dietlikon ist eine lässige Gemeinde und hat eine super FDP». Zugegeben, die Umfrage mag nicht wirklich repräsentativ sein, aber die FDP Dietlikon glaubt dennoch, den Puls der Bevölkerung zu spüren. Die Fragen können online über der Homepage beantwortet werden (fdp-dietlikon.ch.) Je mehr Personen sich äussern, umso besser werden die Anliegen der Dietlikerinnen und Dietliker sichtbar. FDP Dietlikon Urs Remund Reformierte Kirchgemeinde Dietlikon, Spektrum Frau Das Lebkuchen-Geheimnis Der Künstler Andreas Aeschlimann lüftet im Rahmen von Spektrum Frau «Das Lebkuchen-Geheimnis». Im Stück des Künstlers geht es ums Schenken und beschenkt werden. Alle sind in den Saal des reformierten Kirchgemeindehauses eingeladen. Das zum Lächeln anregende Theater handelt von einem Lebkuchen, der nicht nur die üblichen Gewürze enthält. Seine geheimnisvolle Eigenschaft vermag, die unter den Menschen herrschende Verwirrung, zu enthüllen, und führt schliesslich alle Beteiligten in unerwarteter Weise zusammen. Das Team und Andreas Aeschlimann freuen sich zum Advents- Auftakt auf viele neugierige Menschen. Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Apéro mit Lebkuchen eingeladen. Team Spektrum Frau Gabi Bollhalder Mo, 26. November, ab 19 Uhr Saal ref. Kirchgemeindehaus Dietlikon Abstimmung vom 25. November 2018 Parolen der politischen Parteien in Dietlikon Im Kurier ist der Plan zu den Adventsfenstern 2018 zu finden. Die Gäste sind von den Gastgeberinnen und Gastgebern täglich zu einer Offenen Stube oder einer anderen Besonderheit eingeladen. Blicke hinter die Kulissen Am besten nutzen die Besucher die Gelegenheit, einmal jemanden zu besuchen, den man noch gar nicht kennt. Man kann aber auch hinter Eidgenössische Abstimmungen FDP. Die Liberalen SP SVP 1. Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Stimm- Nutztiere (Hornkuh-Initiative)» Nein freigabe Nein 2. Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)» Nein Nein Ja 3. Gesetzliche Grundlagen für die Überwachung von Versicherten Ja Nein Ja Dietliker Adventsfenster 2018 Einstimmung auf die festliche Zeit Auch dieses Jahr wird Dietlikon in der Adventszeit durch leuchtende und farbenfrohe Adventsfenster bereichert. Eröffnet wird die Aktion mit einer Besichtigungstour am 1. Dezember. Der Festtags-Countdown läuft. (Foto zvg) die Türen des Jugendtreffs Red Sky oder des Nähateliers Couture Tschirky blicken. Feiern kann man mit der Bibliothek oder der Wohnsiedlung In Letten, wo Jubiläen anstehen. Geniessen kann man das Adventsschwimmen im Hallenbad. Gleichzeitig profitiert man von Aktionen der Dorfgeschäfte. Hier kann man sich schöne Begegnungen in der Adventszeit schenken. Eröffnet wird die Adventsfenster- Aktion mit einer Besichtigungstour am Samstag, 1. Dezember. Start ist um 18 Uhr bei der reformierten Kirche. Die Teilnehmer treffen um etwa 19 Uhr in der Offenen Stube der katholischen Kirche ein. Alle Gastgeberinnen und Gastgeber freuen sich auf die Besucher. Vorbereitungsteam Pfarrerin Christa Steinhauer

Kurier Nr. 47 23.11.2018 Parteien – Organisationen – Vereine 13 Gospel-Kids springen für SRF spontan als Kinderchor ein Dietliker Kids singen für Songmates Eliane und Chrigel Kurz bevor die Gospel-Kids letzten Mittwoch mit ihrer Chorprobe starteten, kam eine Anfrage vom Schweizer Fernsehen: «Kinderchor für die Sendung Songmates gesucht, Aufzeichnung heute Abend!». Da am 1. und 2. Dezember die Gospel-Konzerte anstehen, konnte die Probe nicht einfach umgestellt werden. Aber mitmachen wollten einige der Kinder natürlich unbedingt. Also fanden sich nach den Proben spontan zehn Mädchen nochmals in der Kirche ein und warteten gespannt, was denn nun eigentlich genau passiert. Kurz nach den Mädchen trafen die Songmates Eliane und Chrigel zusammen mit der Filmcrew ein. Eliane Müller, Gewinnerin «Das grösste Schweizer Talent 2012» und Christian «Chrigel» Glanzmann, Kopf der Folk-Metal-Gruppe Eluveitie haben 48 Stunden Zeit, um zusammen einen Song zu schreiben und aufzunehmen. Den Refrain hätten sie gerne mit einem Kinderchor eingesungen. Wie Zufälle so spielen, waren die Gospel-Kids zur rechten Zeit am richtigen Ort und innerhalb einer knappen Stunde waren die Aufnahmen im Kasten. Die kleinen Profis hatten Text und Melodie sehr schnell intus und waren mit dem Herzen bei der Sache. Gespannt erwarten sie nun die Ausstrahlung flamingo freunde fein freundlich frisch feiern fröhlich Alles im Kasten. Die Songmates Chrigel und Eliane mit den Gospel-Kids und deren Begleitpersonen. (Foto zvg) Ende Dezember und freuen sich vorher schon auf die Gospel-Konzerte. Gospel-Kids Gabi Dudler Zürichstrasse 57 8306 Brüttisellen, Telefon 044 833 28 48 www.restaurant‐flamingo.ch s’beschti Chäsfondue im Dorf… im heimelige ‐Stübli Gospel-Konzerte reformierte Kirche Dietlikon Sa, 1. Dezember, 19.30 Uhr So, 2. Dezember, 17 Uhr Coiffeur «PINO» Damen- und Herrensalon Bühlstrasse 4 neben Café «Bühl» 8305 Dietlikon Telefon 044 833 18 54 Ausstrahlung Sendung Songmates So, 30. Dezember, 23.10 Uhr SRF1 oder online via www.srf.ch/songmates Art - Nails Manuela www.artnails.ch ℡ 044 833 18 89 Malergeschäft Bernhard AG Säntisstrasse 30 8305 Dietlikon Tel. 044 833 22 51 Fax 044 833 28 05 Besuchen Sie unsere Homepage mit Kurzfilm Schriften Plastiken Farbberatung Tapezieren Beizer-Arbeiten Spritzwerk Aussen- und Innenisolationen Betonsanierungen www.malerbernhard.ch jáíÖäáÉÇ Der Maler in Ihrer Nähe info@malerbernhard.ch

Gemeindezeitung Kurier