Aufrufe
vor 1 Jahr

2018_37

  • Text
  • Dietlikon
  • September
  • Telefon
  • Kurier
  • Wangen
  • Kirche
  • Moll
  • Volksinitiative
  • Vereine
  • Kloten

8 Sport und Freizeit

8 Sport und Freizeit Kurier Nr. 37 14.9.2018 UBS Kids Cup: Erfolge für den TV Dietlikon Alessio Bänis starker Auftritt am Schweizerfinal Eray Güler vom TV Dietlikon beim Kampf um Punkte am UBS Kids Cup. (Foto zvg) Weit über 100 000 Kinder nehmen jedes Jahr am UBS Kids Cup teil. Nur die besten qualifizieren sich schliesslich für den Schweizerfinal. Alessio Bäni gelang das Kunststück. Und mit Rang 11 erreichte er gleich einen Spitzenplatz. Seit Jahren gehört Alessio Bäni im leichtathletischen Mehrkampf zur kantonalen Spitze. Entsprechend träumte er seit Jahren davon, einmal im UBS-Kids-Cup den Schweizerfinal zu erreichen. Immer wieder scheiterte er trotz guter Leistungen Anfang September knapp. Weil er mittlerweile mit Jahrgang 2004 bereits in der zweithöchsten Kategorie angekommen ist, war der Kantonalfinal in Winterthur dieses Jahr bereits eine der letzten Gelegenheiten. Und Alessio durfte sich berechtigte Hoffnungen machen, lag er doch nach den Qualifikationswettkämpfen auf dem zweiten Platz hinter dem bereits qualifizierten nationalen Titelverteidiger. Dieser zweite Platz musste also das Ziel sein. Alessio startete stark im Sprint und nahm gleich mit deutlichem Abstand den zweiten Platz ein, den er auch nach guten 5.42 Meter im Weitsprung einnahm. Doch der härteste Konkurrent um den zweiten Platz hatte in der Vorrunde mit dem Ball über 60 Meter erreicht, fast 10m mehr als Alessio. Und auch dieses Mal legte er 58 Meter vor. Doch Alessio hielt stand und verbesserte sich seinerseits deutlich auf über 57 Meter. Damit war der zweite Platz sicher und damit das Ticket zum Finalwettkampf im Letzigrund. Podest knapp verpasst Als führende nach der Qualifikation erhoffte sich auch die 8-jährige Yalen Meier den Sprung auf das Podest. Allerdings war klar, dass ihre von Hand gemessene Sprintzeit vermutlich nicht ganz stimmte. Nun wurde elektronisch gestoppt, und tatsächlich gingen hier trotz einer Spitzenzeit einige Punkte verloren. Weil auch Weitsprung und Ballwurf zwar gut, aber nicht mehr ganz so gut waren, fehlten letztlich einige Punkte und drei Ränge auf das Podest. Anders war die Ausgangslage beim gleich alten. Er schaffte am Kantonalfinal sein mit Abstand bestes Resultat, insbesondere mit neuer Bestleistung im Weitsprung. Dies reichte schliesslich zu Rang 11. In der Kategorie Jahrgang 2007 waren gleich drei Dietliker am Start. Am stärksten war Tobias Krebs, der mit Bestleistung Rang 6 erreichte. Dennoch ärgerte er sich über ein paar Meter Einbusse im Ballwurf, die ihn letztlich das Podest kosteten. Mark Csernyk und Tom Luca Häberli auf den Rängen 12 und 13 bestätigten ihren guten Qualifikationswettkampf. Schweizerfinal Eine Woche später durfte Alessio Bäni dann zum Schweizerfinal im Zürcher Letzigrund antreten. Die Atmosphäre war dem Weltklasse- Meeting nachempfunden, alle Gruppen wurden durch Spitzenathleten betreut. Davon liess sich Alessio jedoch nicht beeindrucken. Die Sprintzeit im strömendem Regen war leicht langsamer als in der Vorwoche, Wurf und Weitsprung leicht besser. Damit verbesserte er sich von seinem Melderang noch etwas und erreichte den 11. Platz. Nur ein Punkt fehlte, um in die Top Ten einzuziehen. TV Dietlikon Andreas Krebs FC Brüttisellen-Dietlikon Mit Kantersieg zum zweiten Saisonerfolg Nachdem der FCB am vergangenen Donnerstag gegen ein starkes Greifensee noch mit 0:2 verloren hatte, zeigten sich die Spieler am Sonntag wie verwandelt. Sie feierten einen hohen 5:0-Erfolg gegen den Mitaufsteiger Oberwinterthur. Es war sofort zu erkennen, dass die Brüttiseller die Niederlage unter der Woche schmerzte und sie diese Partie unbedingt gewinnen wollten. Der neue Zweitligist ging von Beginn weg aggressiv zu Werke führte schon zur Pause vorentscheidend. Er gewann schliesslich klar und deutlich. «Insbesondere aus kämpferischer Sicht war das hervorragend», sagte Trainer Merlo im Zürcher Oberländer. Die Basis zum Sieg legte das Heimteam mit einem fulminanten Start und lag schon nach zehn Minuten in Front. Nach einem langen Einwurf von Adili verlängerte Anioke den Ball per Kopf zur Führung. Per Kopfball zum zweiten Treffer Nur fünf Minuten später war Merlo nach einem Eckball von Gallani zur Stelle und köpfte zum zweiten Treffer ein. In der Folge hatten die Grün-Weissen mehrere Möglichkeiten zur Resultaterhöhung, doch es dauerte bis kurz vor der Pause, ehe Zekjiri den Ball von der Strafraumgrenze in die Maschen donnerte. In der zweiten Hälfte begingen die Brüttiseller nicht den Fehler, den Gegner ins Spiel kommen zu lassen. Mit einem Doppelschlag innert drei Minuten schraubten sie das Resultat zum klaren Erfolg. Zuerst war Meckes mit dem dritten Kopfballtreffer erfolgreich, danach markierte Anioke seinen zweiten Torerfolg an diesem Sonntag. Ein verdienter Erfolg des FCB in einer fairen vom Schiedsrichter-Trio hervorragend geleiteten Spiel. Nochmals zwei Spiele innert 3 Tagen in Meisterschaft und Cup Eine weitere englische Woche steht auf dem Programm. Am Donnerstag, 13. September um 20 Uhr empfangen die Brüttisellen den FC Unterstrass auf dem Lindenbuck. Der Zürcher Quartierverein ist zurzeit die Mannschaft der Stunde, gewannen sie doch alle vier bisherigen Partien und grüssen als Leader in dieser Gruppe. Um gegen diesen Gegner müssen die Merlo Schützlinge nochmals eine Top Leistung abrufen. Nur zwei Tage später steht das Cup Spiel gegen den FC Oberrieden auf dem Programm. Diese Begegnung findet am Samstag, 15. September um 15 Uhr auf dem Sportplatz Etzliberg in Thalwil statt. FC Brüttisellen-Dietlikon Walter Remy GEWERBE-VEREIN WANGEN-BRÜTTISELLEN Berücksichtigen Sie bei Ihren Einkäufen unsere Mitglieder des Gewerbevereins Wangen-Brüttisellen. www.gvwb.ch

Kurier Nr. 37 14.9.2018 Handel – Industrie – Gewerbe 9 Papa Moll Roadshow im Dietlikon Center Ein Comic- und Film-Held beehrt die Gemeinde Mit «Papa Moll» besucht die Figur aus dem Comic-Klassiker das Dietlikon Center. Bekannt seit 1952 als fülliges Strichmännchen zwischen zwei Buchdeckeln wurde Papa Moll im letzten Jahr zum Leben erweckt. Er entwickelte sich zum leibhaftigen Schweizer Kinostar. Passend dazu gastiert nun «Papa Moll auf Reisen» als Roadshow vom 10. bis 22. September im Dietlikon Center. Die gemütliche Kinderbuchfigur kommt persönlich gleich zweimal zu Besuch ins obere Glattal und freut sich aufs Fotoshooting und Basteln mit seinen kleinen Fans. Beim Kinder Mal-Wettbewerb warten tolle Preise für alle Moll-Bewunderer, und an den Slotmaschinen und beim Familienwettbewerb können Preise im Wert von 100 000 Franken gewonnen werden. «Hier im schönen Murmlikon, lebt Papa Moll seit Jahren schon. Noch ist hier alles ruhig und still, ob das wohl heut‘ so bleiben will?», lautet einer der Verse. 30 Bände und unzählige Junior-Hefte lang schon erfreuen uns die vierzeiligen Reime des Schweizer Comic-Evergreens. Die Geschichten rund um den liebenswerten, immer etwas ungeschickten Familienvater Papa Moll zusammen mit seiner Frau und den Kindern Evi, Fritz, Willy und Hund Tschips begeistern auch heute immer noch gross und klein. Papa Moll, stets zu allen Taten bereit und immer kurz vor der nächsten Katastrophe, gehört zu unseren bleibenden Kindheitserinnerungen. Und seit letztem Jahr nun auch noch als bunter, flotter Kinohit «Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes». Buntes Kinderprogramm Am Samstag, 15. September können die Kinder von 11 bis 16 Uhr lustige Figuren aus Ballons formen und am Mittwoch, 19. September fährt die gemütliche Kinderbuchfigur dann mit seinem Smoothie-Mobil vor und kreiert mit den Kindern von 13.30 bis 17.30 Uhr tolle Fruchtsaft-Kreationen. Zum Abschluss des Kinderprogramms können die Kinder am Samstag, 22. September von 11.00 bis 15.00 Uhr Stifteboxen bemalen Auf ein Selfie mit Papa Moll. Im Dietlikon Center ist das möglich. (Foto zvg) und Postkarten verschicken. Das Kinderprogramm wird unterstützt von Hero Kids, Zweifel Chips und Dosenbach. Wettbewerbe für die ganze Familie Ein tolles Familienpackage vom Alpamare und Seedamm Plaza ist der Hauptpreis des grossen Papa Moll Mal-Wettbewerbs. Die Malvorlage ist im Centermagazin oder vor Ort zu finden. Daneben gibt es als weitere Preise tolle Papa Moll Geschenke für alle kleinen Künstler, welche dem gutmütigen Biedermann auf seinem Velo einen neuen Anstrich verleihen. Der letzte Abgabetermin für alle Kunstwerke ist der 22. September am Coop Kiosk im Dietlikon Center. Auch die Hauptpreise des Familienwettbewerbs locken zum Mitmachen: Fünf mal zwei Logen-Tickets für eine Vorstellung im Circus Monti, zweimal zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und freier Eintritt in die gesamte Bäderlandschaft im Swiss Holiday Park in Morschach, ein Marketing-Lehrgang zum diplomierten Marketingassistenten bei der Swiss Marketing Academy sowie Geschenkkarten von Coop plus einmal seinen Lieblingsfilm auf Grossleinwand zusammen mit 60 Freunden im Kino Pathé in Dietlikon sehen, inklusive Popcorn und Getränke im Wert von 4500 Franken. Teilnahmekarten gibt es ebenfalls im Centermagazin oder vor Ort und müssen bis am 22. September in die bereitstehende Urne im Dietlikon Center geworfen werden. Sofortpreise und Rabatt-Gutscheine Die Slotmaschinen für die Sofortpreise sind während den Center- Öffnungszeiten frei zugänglich und werden während den Hauptfrequenzzeiten von Hostessen betreut. Die Auswahl der Preise ist riesig. Es warten attraktive Bons und Sofortpreise der Mieter und viele weitere Überraschungen von JaMaDu, Hero, Zweifel Chips, dem Alpamare, Swiss Holiday Park und vom Pathé Dietlikon auf die glücklichen Gewinner. Für alle cleveren Papa und Mama Molls lockt zusätzlich das attraktive Centermagazin mit 12 tollen Bons zum Profitieren. Die zwölf Rabatt-Gutscheine bieten 12 weitere gute Gründe für einen Zwischenstop im Dietlikon Center. Die ganze Familie Moll freut sich auf einen Besuch. Dietlikon Center Rolf Hunziker www.coopcenter.ch/de/ dietlikon-center.html 20% Rabatt auf Ihre erste Behandlung www.studio-mare.jimdo.com • Nagelverlängerung • Nagelmodellage mit Gel • Manicure • Fusspflege • Fussreflexzonenmassage Hand und Fusspflege Zürichstrasse 28 8306 Brüttisellen Handpflege: 078 714 06 11 Fusspflege: 079 255 73 97 Schreinerei-/Zimmereiarbeiten Devisierung/Beratung Isolierungen Kundenarbeiten Holzschutzarbeiten Dachfenstereinbauten Holzrahmenbau/Elementbau Photovoltaik-Anlagen Estrichausbauten Solar-Anlagen www.kunz-holzbau.ch Der pfiffige Holzbauer KUNZ AG HOLZ BAU PLANUNG 8305 Dietlikon Telefon Tel. 043 043 255 255 88 44 88 44 info@kunz-holzbau.ch jáíÖäáÉÇ

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen