Aufrufe
vor 11 Monaten

2018_28

  • Text
  • Dietlikon
  • Juli
  • August
  • Kurier
  • Kirche
  • Telefon
  • Wangen
  • Gemeinderat
  • Zeit
  • Kinder

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden 13. Juli 2018 Nr. 28 Fröhliches Integrationsfest in Dietlikon mit vielen Besuchern und kulinarischen Höhepunkten Der Treffpunkt der Kulturen Vor dem Gemeindehaus eine Weltreise anzutreten und neue Kulturen kennenzulernen: Am «Fest der Kulturen» war das am Samstag möglich. Das fröhliche und vielseitige Integrationsfest wird den Gästen lange in Erinnerung bleiben. (Foto uw) Runder Geburtstag Zum 80. Geburtstag blickt Benito Silvio Giarnese auf ein bewegtes Leben zurück, an dem er noch immer viel Spass hat. 3 Runder Hochzeitstag 50 Jahre verheiratet! Annamarie und René Widmer verraten ihre Geheimnisse für eine lange und harmonische Ehe. 4 Amtlich Gemeinsam 11 – 13 Dietlikon 14 – 17 Wangen-Brüttisellen 18 – 22 Urs Weisskopf Edith Zuber, Gemeindepräsidentin von Dietlikon, setzt bei ihrer Ansprache auf ein Zitat der französischen Philosophin Simone Weil: «Die Gemeinschaft der Mitbürger gibt das Gefühl des Zuhauseseins.» Damit unterstreicht sie die Bedeutung dieses Anlasses. Menschen aus vielen Ländern und Kulturen tragen mit ihrer Arbeit zum Funktionieren der Schweizer Wirtschaft bei. Aber auch der Fussball profitiert von den vielen Herkunftsändern der Spieler, so gesehen während der Spiele der Schweizer Nationalmannschaft an der Fussballweltmeisterschaft. Wie in einer Mannschaft sind das Zusammenleben, Arbeiten und Engagieren in der Gemeinde ein wichtiger Teil. In Dietlikon leben Menschen aus 81 Nationen, die 24 Prozent der Bevölkerung vertreten. Fest der Kulturen Alle zwei Jahre findet ein Integrationsanlass statt. Sabine Albrecht, die Integrationsbeauftragte der Gemeinde, organisiert dieses Fest mit weiteren Personen. Sie ist die Drehscheibe zwischen Menschen aus anderen Nationen und bringt diese zusammen mit sogenannten Lesen Sie weiter auf Seite 2.

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen