Aufrufe
vor 2 Jahren

2017-40

  • Text
  • Dietlikon
  • Oktober
  • Kurier
  • Gemeinden
  • Wangen
  • Telefon
  • Gemeinde
  • Infrastruktur
  • Flugplatz
  • Zeit

Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden 6. Oktober 2017 40 Festlaune an der traditionellen Wangemer Chilbi Fröhliche Chilbi im Zentrum von Wangen Glückliche Gesichter und eine ausgelassene Stimmung am vergangenen Wochenende im Dorfkern Wangen: Trotz einer kleinen Panne feierten an der traditionellen Chilbi Junge und Junggebliebene gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden. Laura Angst Das erste Oktoberwochenende geniesst in Wangen eine lange Tradition. Jedes Jahr verwandelt sich der Dorfkern während der Wangemer Chilbi für drei Tage in ein grosses Festgelände. Die seit Jahren bekannten und beliebten Attraktionen rund um den Dorfplatz wurden an der diesjährigen Chilbi um zusätzliche Marktstände im Unterdorf erweitert. Auch im Festwirtschaftsbetrieb war mit dem Hüttengaudi eine Neuheit dabei. Mit dem offiziellen Beginn des Aufbaus am Mittwochnachmittag erwartete die Organisatoren der Wangemer Chilbi allerdings eine böse Überraschung, so der Präsident des Chilbi-Komitees Mathias Merz und sein Kollege Daniel Sonderegger. Die erwartete Bahn – der grosse Publikumsmagnet im Dorfkern und Liebling der Jugendlichen – stand nicht wie vertraglich abgemacht an seinem Standplatz. Stattdessen stellte der Schausteller ohne jegliche Vorankündigung ein Flugkarussell für Kinder auf. Die gebuchte Bahn sei gemäss offizieller Angabe defekt. Aufgrund der eingeschränkten Zeit und Platzverhältnisse gelang es den Organisatoren trotz grossem Einsatz nicht, den grösseren Chilbibesuchern eine attraktive Alternative zu bieten. Merz und Sonderegger zogen dennoch ein positives Fazit. Auch der Regen am Samstag konnte der fröhlichen Stimmung in Wangen in kei- Das Herzstück der Chilbi: die traditionelle Schaukel. (Foto von Alessandro Chiapparini) ner Hinsicht etwas anhaben. So feierten Gross und Klein an der Chilbi bis in die frühen Morgenstunden. Weitere Bilder auf Seite 2. Abschied und Neustart Wechsel in der Redaktionsleitung des «Kurier»: Leo Niessner ist der Nachfolger von Rita Stocker. 3 Wünsche und Debatte Mehr Mitsprache: Flugplatz Dübendorf im Fokus an der Gemeindeversammlung von Wangen-Brüttisellen. 6 Amtlich Gemeinsam 15 – 16 Wangen-Brüttisellen 17 – 19 Dietlikon 20 – 22 Hoch hinaus ging es für die Jüngsten. (Foto von Laura Angst)

Kurier die Wochenzeitung von Dietlikon und Wangen-Brüttisellen